Startseite » Rezepte » Vegane Ostern » Veganes Osterlamm backen

Veganes Osterlamm backen

Saftiger veganer Osterlamm Kuchen

Veganes Osterlamm ohne Ei
Veganes Osterlamm backen

Einfaches Rezept für ein veganes Osterlamm ohne Ei.

Das Osterlamm aus veganem Rührteig ist super saftig und sehr lecker.

Der Kuchen kommt zu Ostern immer sehr gut an.

Veganes Osterlamm

👍 Das Osterlamm ist:

  • vegan
  • ohne Ei, ohne Butter und ohne Milch
  • saftig und super lecker

👉 Mehr vegane Osterrezepte

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


📋 Inhaltsverzeichnis

🌱 Zutaten

Zutaten für veganes Osterlamm

Für 1 Osterlamm brauchst Du:

Eine Osterlamm Backform

  • 175 g Mehl
    (Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)
  • 25 g gemahlene Haselnüsse
    (oder gemahlene Mandeln)
  • 75 g vegane Margarine
    (plus 1 EL zum Einfetten der Backform)
  • 125 g Sojamilch (125 ml)
  • 10 g Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ein Achtel Teelöffel Salz (1 g)
  • 110 g Zucker

Außerdem:

Backaroma, Paniermehl, Puderzucker
  • Nach Geschmack:
    Ein viertel bis ein halbes Fläschchen Backaroma
    (z.B. Bittermandel, Butter-Vanille, Zitrone oder Rum)
    (kannst Du auch weglassen)
  • Paniermehl (Semmelbrösel)
    (zum Ausstreuen der Backform)
  • eventuell Puderzucker
    (zum Bestreuen des fertigen Osterlamms)

🛒 Verwendete Produkte

Diese Produkte habe ich verwendet:

Gemahlene Nüsse, vegane Butter, Sojamilch, Mehl, Zucker
1. Gemahlene Nüsse | 2. Vegane Butter (Alsan Margarine) | 3. Sojamilch | 4. Mehl | 5. Zucker
1. Vanillezucker | 2. Backpulver | 3. Salz
Eine Packung Paniermehl und eine Packung Puderzucker
1. Paniermehl zum Ausstreuen der Backform | 2. Puderzucker zum Bestäuben des fertigen Osterlamms

Auch lecker zu Ostern:
👉 Veganer Karottenkuchen


✔️ So wird’s gemacht

Für 1 Osterlamm Backform

Vorbereiten

  • Als erstes die vegane Margarine aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
  • Du brauchst 75 g Margarine für den Teig.
  • Und einen Esslöffel Margarine zum Einfetten der Backform.
Die Osterlamm Backform wird mit Margarine eingefettet

Die Form zusammensetzen.

Zusammengesetze Osterlamm Backform

Mit Paniermehl ausstreuen.
(Ca. 1 EL Paniermehl einfüllen. Durch Schwenken der Form überall verteilen und den Rest wieder ausschütten.)

Ausstreuen der Osterlamm Backform mit Paniermehl

(Durch das Paniermehl lässt sich das Osterlamm besser aus der Form lösen.)

Die Osterlamm Backform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
(Nicht auf ein Gitterrost. Es kann beim Backen immer etwas durch die Ritze auslaufen.)

Osterlamm Backform auf einem Backblech mit Backpapier

Ofen vorheizen auf 170 °C (Umluft).

Trockene Zutaten mischen

  • In einer Rührschüssel mischen:
  • 175 g Mehl
  • 25 g gemahlene Haselnüsse
    (oder gemahlene Mandeln)
  • 10 g Backpulver
  • ein Achtel Teelöffel Salz (1 g)
    Sehr kleine Prise!
Trockene Zutaten für Osterlamm Kuchen in einer Rührschüssel

Die trockenen Zutaten sehr gut miteinander vermischen.

Margarine-Zucker-Mischung

  • In einer zweiten Rührschüssel mischen:
  • 75 g weiche vegane Margarine
    (Zimmertemperatur)
  • 110 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
    (2 x 8 g)
  • ein Viertel bis ein halbes Fläschchen Backaroma
    (z.B. Bittermandel oder Butter-Vanille)
Schüssel mit Margarine, Vanillezucker, Zucker und Backaroma

👉 Das Backaroma kannst Du auch weglassen und z.B. abgeriebene Zitronenschale oder 1 TL Rum zufügen.

Mit den Rührhaken eines Handmixers verrühren.

Margarine und Zucker mit Handmixer mixen

Alles mischen

Die Mehl-Nuss-Backpulver-Mischung zu der Margarine-Zucker-Mischung zufügen.

Trockene Zutaten in die Schüssel zufügen

Weiter mixen.

Weiter mit dem Handrührgerät mixen

Dann 125 g Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch) zufügen.

Sojamilch zufügen

Kurz weiter mixen.

Kurz weiter mixen
Fertiger Teig für Osterlamm

In die Backform füllen

  • Den Teig mit einem Teelöffel zuerst in den Kopf der Osterlamm Backform füllen.
  • Darauf achten, dass alles mit Teig ausgefüllt ist.
  • Die Form ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen.
Teig wird in den Kopf der Osterlamm Backform gefüllt

Dann den restlichen Teig einfüllen.

Einfüllen des restlichen Teiges

Glatt streichen und wieder ein paar Mal die Form auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Lufteinschlüsse im Teig sind.

Der glatt gestrichene Teig in der Osterlamm Backform

Backen

Sofort in den vorgeheizten Ofen stellen.

Osterlamm Backform im Backofen

Bei 170 °C (Umluft) 45 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen:
Ein Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stecken.
Wenn kein Teig dran kleben bleibt, ist der Kuchen durchgebacken und kann raus.
(Sonst noch 2 bis 3 Minuten länger backen.)

Das fertig gebackene Osterlamm wird aus dem Ofen geholt

Aus der Form nehmen

  • Die Backform auf ein Abkühlgitter stellen.
  • Den Kuchen auf jeden Fall in der Form vollständig abkühlen lassen.
Osterlamm Backform auf einem Abkühlgitter

Die Osterlamm Backform erst öffnen, wenn der Kuchen total kalt ist.

Das Osterlamm aus der Backform lösen.

Lösen des Osterlamms aus der Backform
Die Backform wurde vom Osterlamm gelöst

Falls das Osterlamm nicht gerade steht, den Boden mit einem Messer begradigen.

Der Boden des Osterlamms wird begradigt
  • Das Osterlamm mit Puderzucker bestreuen.
  • Oder anders dekorieren, mit Glasur usw.

💚 Guten Appetit! 💚

👍 Weitere Rezepte – genauso gut!

  1. Veganer Hefezopf
  2. Veganer Käsekuchen

Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken 👇

Veganes Osterlamm mit Puderzucker
⬆️ Merk Dir das Osterlamm auf Pinterest ⬆️

🧡 Veganes Backaroma

Du kannst ein Viertel bis ein halbes Fläschchen Backaroma für Dein Osterlamm verwenden.

Vier Fläschchen mit Backaroma in einer Hand
Veganes Backaroma

Die Backaromen von Dr. Oetker und RUF sind alle vegan:

Backaroma Bittermandel, Butter Vanille, Zitrone, Rum
Backaroma von Dr. Oetker und RUF

(Ich persönlich nehme für dieses Rezept am liebsten Bittermandelaroma.
Es passt perfekt zu den gemahlenen Haselnüssen.
)

Du kannst das Backaroma auch weglassen.

👉 Stattdessen kannst Du den Teig aromatisieren mit:

  • abgeriebener Zitronenschale
  • Vanille oder Tonkabohne
  • Rum oder Amaretto

📌 Benötigte Küchenhelfer

  • Osterlamm Backform
  • Backpinsel zum Einfetten der Form
  • Backblech und Backpapier
  • zwei Rührschüsseln
  • Handmixer oder Küchenmaschine zum Teig rühren
  • Abkühlgitter

✔️ Immer am Start:

🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Veganes Osterlamm ohne Ei

Veganes Osterlamm backen

Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Art: Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: backen, saftig, vegan
Fertig in: 1 Stunde
Portionen: 1 Osterlamm
Kalorien: 203 kcal
Veganes Osterlamm backen aus saftigem veganen Rührteig. Rezept für einen veganen Kuchen für Ostern.
Drucken Merken Bewerten

Zutaten

  • 175 g Mehl
  • 25 g Gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln
  • 10 g Backpulver
  • TL Salz 1 g
  • 75 g vegane Butter Alsan Margarine
  • 110 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker 16 g
  • ¼ bis ½ kleines Fläschchen Backaroma oder z.B. abgeriebene Zitronenschale, oder 1 TL Rum
  • 125 g Sojamilch oder andere Pflanzenmilch

Außerdem

  • 1 EL vegane Butter zum Einfetten der Form
  • evtl. Semmelbrösel Paniermehl zum Ausstreuen der Form (kannst Du auch weglassen)
  • evtl. Puderzucker zum Dekorieren

Anleitungen

Vorbereiten

  • Als erstes die vegane Margarine aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
    Du brauchst 75 g Margarine für den Teig.
    Und 1 EL Margarine zum Einfetten der Backform.
  • Die Osterlamm Backform gut mit weicher Margarine einfetten.
    (mit einem Backpinsel)
    Mit Semmelbröseln ausstreuen.
  • Die Form zusammensetzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
  • Ofen vorheizen auf 170 °C (Umluft).

Trockene Zutaten mischen:

  • In einer Rührschüssel mischen:
    175 g Mehl
    25 g gemahlene Haselnüsse (oder gemahlene Mandeln)
    10 g Backpulver
    TL Salz (1 g) Sehr kleine Prise!
  • Die trockenen Zutaten sehr gut miteinander vermischen.

Margarine-Zucker Mischung:

  • In einer zweiten Rührschüssel mischen:
    75 g weiche vegane Margarine (Zimmertemperatur)
    110 g Zucker
    2 Päckchen Vanillezucker (2 x 8 g)
    ¼ bis ½ Fläschchen Backaroma (z.B. Bittermandel oder Butter-Vanille)
    (Das Backaroma kannst Du auch weglassen und z.B. abgeriebene Zitronenschale oder 1 TL Rum zufügen.)
  • Mit den Rührhaken eines Handmixers verrühren.

Alles mischen:

  • Die Mehl-Nuss-Backpulver-Mischung zu der Margarine-Zucker-Mischung zufügen.
    Weiter mixen.
  • Dann 125 g Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch) zufügen und kurz weiter mixen.

In die Backform füllen:

  • Den Teig mit einem Teelöffel zuerst in den Kopf der Osterlamm Backform füllen.
    Darauf achten, dass alles mit Teig ausgefüllt ist.
    Die Form ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen.
  • Dann den restlichen Teig einfüllen.
    Glatt streichen und wieder ein paar Mal die Form auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Lufteinschlüsse im Teig sind.

Backen

  • Sofort in den vorgeheizten Ofen stellen.
  • Bei 170 °C (Umluft) 45 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe machen: Ein Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stecken.
    Wenn kein Teig dran kleben bleibt, ist der Kuchen durchgebacken und kann raus.
    (Sonst noch 2 bis 3 Minuten länger backen.)
  • Die Backform auf ein Abkühlgitter stellen.
  • Den Kuchen auf jeden Fall in der Form vollständig abkühlen lassen.
    Die Backform erst öffnen, wenn der Kuchen total kalt ist.
  • Osterlamm vorsichtig aus der Backform lösen.
  • Den Boden gerade schneiden, falls nötig.
  • Das Osterlamm mit Puderzucker bestreuen.
    Oder anders dekorieren, mit Glasur usw.

Guten Appetit!

Auch sehr lecker zu Ostern: Veganer Hefezopf
Nährwertangaben
Veganes Osterlamm backen
Portionsgröße
 
1 Stück 46 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
203
% RM*
Fett
 
9.15
g
14
%
gesättigte Fettsäuren
 
3.76
g
19
%
Salz
 
0.31
g
5
%
Kohlenhydrate
 
27.1
g
9
%
Zucker
 
12.97
g
14
%
Eiweiß
 
2.67
g
5
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤

👍 Rezept Tipp:

  1. Veganer Eierlikör


😃 Wie findest Du das vegane Osterlamm?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening


📊 Kalorien und Nährwerte

Das vegane Osterlamm wiegt 460 g.

10 Stücken

1 Stück = 46 g

1 Stück hat 203 Kalorien.
100 g haben 441,3 Kalorien.

Nährwertangaben
Veganes Osterlamm backen
Portionsgröße
 
1 Stück 46 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
203
% RM*
Fett
 
9.15
g
14
%
gesättigte Fettsäuren
 
3.76
g
19
%
Salz
 
0.31
g
5
%
Kohlenhydrate
 
27.1
g
9
%
Zucker
 
12.97
g
14
%
Eiweiß
 
2.67
g
5
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)

Nährwerte pro 100 g und pro Portion: ⬇️

Nährwertepro 100 gpro Stück (46 g)
Kalorien:441,3 kcal203 kcal
Fett:19,88 g9,15 g
gesättigte Fettsäuren:8,18 g3,76 g
Kohlenhydrate:58,9 g27,1 g
Zucker:28,19 g12,97 g
Eiweiß:5,8 g2,67 g

Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier sind die Nährwerte der einzelnen Zutaten: ⬇️

.

Probier auch:
👉 Vegane Plätzchen


12 Kommentare zu „Veganes Osterlamm backen“

  1. Wie viel ml Fassungsvermögen hat deine Form? Meine Backform ist etwas anders und ich würde gerne die Mengen anpassen.
    Liebe Grüße Diana

  2. 5 stars
    Hab gerade das Osterlamm aus dem Ofen.War eine Spontanaktion, weil ich mir dieses Jahr,wie zu meiner Kindheit, ein Osterlamm eingebildet habe.Eine Uraltform fand sich noch im Keller.
    Ich habe Buttervanillearoma verwendet (In der Backkiste war nur noch Vanille oder Zitrone.).Die Zuckermenge habe ich halbiert und nur selbstgemachten Vanillezucker verwendet. Flüssigkeit war Hafermilch. Mandeln und Haselnüsse musste ich mischen,da auch nur Reste.
    Zum Glück ist ist ein wenig beim Backen übergelaufen,so konnte ich gleich probieren.SEHR lecker.Nun hoffe ich nur,dass ich den Teig schön in den Kopf gebracht habe und sich das Lamm aus der Form lösen lässt.

    Danke für das Rezept und schöne Ostern!

    1. Liebe Martina,
      vielen lieben Dank! ❤️❤️❤️
      Ich freue mich riesig, dass Du das Osterlamm gebacken hast und es Dir schmeckt. 😀
      Ich hoffe, es geht gut aus der Form raus.
      Frohe Ostern ❤️ und ganz liebe Grüße,
      Deine Karen 😀

      1. 5 stars
        Ging super raus.Hab es meinen Neffen ins Nest gesetzt. Grad backe ich unseres. 🙂

  3. Warum Probebacken? Nach langem hin und her habe ich dann doch am Palmsonntag ein Lamm gebacken. So nach dem Motto sicher ist sicher.
    Kurz gesagt: es wird wieder gebacken. Dankeschön.
    Vegan kann so einfach sein. Übrigens finde ich es am Tag nach dem Backen schön saftig.

    1. Liebe Ines,
      dankeschön! ❤️❤️❤️ Ich freue mich sehr, dass das Osterlamm gut geworden ist und Du es wieder backen möchtest. 😀
      Ja, wenn es schön durchgezogen ist am nächsten Tag, schmeckt es super saftig. 😀
      Liebe Grüße und schöne Feiertage,
      Deine Karen 😀

  4. 5 stars
    Super lecker und gar nicht kompliziert! Hab es, um an Ostern nicht mit leeren Händen dazustehen, heute mal probegebacken. Jetzt ist nur noch das Köpfchen übrig …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung