Startseite » Rezepte » Kochen » Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Aromatische Suppe mit Möhren, Ingwer und Kokosmilch

Karotten Ingwer Kokos Suppe
Karotten Ingwer Kokos Suppe

Eine ganz einfache Suppe, bei der das Aroma von Möhren, Ingwer und Kokos wunderbar zur Geltung kommt.

Die angenehme Süße der Karotten, die leichte Schärfe des Ingwers und die cremige, exotische Kokosmilch harmonieren fantastisch

Ich liebe diese Suppe sehr. Sie kommt immer gut an.

Das Rezept ist sehr variabel und kann mit verschiedenen Gemüsen >> und Gewürzen >> nach Geschmack abgewandelt werden.

Die Möhrensuppe ist:

  • herrlich aromatisch
  • schnell und einfach
  • gesund und lecker
  • vegetarisch und vegan

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


ZUTATEN:

Zutaten für Karottensuppe mit Kokosmilch und Ingwer
Zutaten für Karottensuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Die Suppe ist sehr gesund und stärkt die Abwehrkräfte in der kalten Jahreszeit.

Es ist eine leichte Hauptmahlzeit oder eine schöne Vorsuppe.

Für 4 Portionen brauchst Du:

  • 1 Kilo Möhren
  • 30 g frischer Ingwer
    (oder mehr, nach Geschmack)
  • 1 Zehe Knoblauch
    (oder mehr, nach Geschmack)
  • 150 ml Kokosmilch >>
  • 150 g Zwiebel
    (1 große oder 2-3 kleine Zwiebeln)
  • 3 Esslöffel Öl >>
  • 3 Esslöffel Gemüsebrühe Pulver
  • schwarzer Pfeffer
    (oder Cayennepfeffer, oder Chiliflocken)
  • 1 Liter Wasser

Inhaltsverzeichnis:

Karotten Ingwer Suppe mit Kokosmilch
Karotten Ingwer Suppe mit Kokosmilch
Zutaten für Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch
Zutaten für Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch
 

Probier auch diese wunderbare Rote Linsensuppe >> mit Kokosmilch und roten Linsen! Das Rezept ist sogar noch schneller und auch sehr lecker. 🙂

 
Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Gericht: Suppe
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: möhren ingwer suppe
Fertig in: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 294 kcal
Einfaches Rezept für eine sehr leckere Möhren-Ingwer-Suppe mit Kokosmilch. Ein herrlich aromatisches Geschmackserlebnis!
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 1000 g Möhren
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g frischer Ingwer oder mehr nach Geschmack
  • 150 ml Kokosmilch
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 1000 ml Wasser
  • Pfeffer oder Cayennepfeffer, oder Chiliflocken

Anleitungen

GEMÜSE VORBEREITEN:

  • 150 g Zwiebeln schälen und würfeln
    1 Zehe Knoblauch und 30 g Ingwer schälen und fein würfeln (oder mehr nach Geschmack)
    1 kg Möhren in Scheiben schneiden.

GEMÜSE ANBRATEN:

  • 3 EL Öl in einem Topf erhitzen
    Zwiebelwürfel 2 Minuten andünsten
  • Die Möhrenscheiben zufügen.
    5 Minuten mit anbraten.
  • Den fein gewürfelten Knoblauch und Ingwer zufügen.
    2 Minuten mit anbraten.

SUPPE KOCHEN:

  • 1 Liter Wasser zufügen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Dann bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
    Ab und zu umrühren.

WÜRZEN & PÜRIEREN:

  • Zufügen:
    3 EL Gemüsebrühe Pulver
    150 ml Kokosmilch
  • Mit einem Stabmixer gut pürieren.
  • Abschmecken mit Pfeffer oder Cayennepfeffer.
    (Evtl. Salz)

Guten Appetit!

Variationen: Das Rezept kann mit verschiedenen Gewürzen abgewandelt werden.
Nutrition Facts
Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch
Amount Per Serving
Calories 294 Calories from Fat 153
% Daily Value*
Fett 17g26%
gesättigte Fettsäuren 7g35%
Kohlenhydrate 33g11%
Zucker 15g17%
Eiweiß 4g8%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

MEHR LECKERE SUPPEN:

Möhren Ingwer Suppe mit Kokosmilch
Möhren Ingwer Suppe mit Kokosmilch

Welches Öl kann man nehmen?

Zum Anbraten des Gemüses eignen sich:

  • Kokosöl
  • Rapsöl
  • Bratöl
Kokosöl, Rapsöl und Bratöl
Für die Suppe eignen sich Kokosöl, Rapsöl oder Bratöl
(z.B. Heiße Pfanne = hocherhitzbare Mischung aus Sonnenblumenöl und Sesamöl)

Muss ich die Möhren und den Ingwer schälen?

  • Du kannst die Möhren geschält oder ungeschält verwenden.
  • Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln.
  • Dann sind nach dem Pürieren keine Fasern vom Ingwer in der Suppe zu spüren.
Möhren und Ingwer
Die Möhren schäle ich meistens nicht. Gut abbürsten reicht mir. Den Ingwer schäle ich für diese Suppe.

Warum sollen die Möhren anbraten?

  • Die Möhren sollen auf jeden Fall 5 Minuten anbraten.
  • (Nicht einfach nur kochen.)
  • Das ist wichtig für die Röstaromen.
  • Die Suppe wird sehr viel aromatischer.
Tipp: Knoblauch und Ingwer nur kurz mitbraten. Sonst werden sie leicht bitter.
  • Für noch mehr Aroma kannst Du beim Braten etwas Zucker über die Möhren streuen (ca. 1 Teelöffel bis 1 Esslöffel)
  • Der Zucker karamellisiert die Möhren, das schmeckt sehr gut in der Suppe.
Brauner oder weißer Zucker zum Karamellisieren der Möhren
Brauner oder weißer Zucker zum Karamellisieren der Möhren [KANN MAN WEGLASSEN.]

Welches Gemüse kann ich noch dazu tun?

  • Du kannst auch noch 2-3 Kartoffeln mit dazu tun
  • Die Suppe wird dann etwas sämiger und noch sättigender
  • 1 Süßkartoffel schmeckt auch sehr gut
  • Oder einen Teil der Karotten mit Hokkaido Kürbis ersetzen.
  • Die Suppe dann 5 bis 10 Minuten länger kochen.

Falls Du die gesamte Gemüsemenge erhöhst, etwas mehr Wasser zufügen und auch etwas mehr würzen.

Kartoffeln, Süßkartoffeln und Kürbis
Mögliche Variationen: Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Kürbis. [Das Gemüse geschält und gewürfelt mit andünsten und mitkochen.]
Tipp: Das richtige Verhältnis von Gemüse und Wasser ist ca. eins zu eins. (1 Liter Wasser auf 1 Kilo Gemüse)

Geht auch Ingwerpulver statt frischem Ingwer?

  • Ja, es geht auch gemahlener Ingwer (Pulver) statt frischem Ingwer.
  • Es schmeckt dann natürlich etwas anders, aber auch sehr gut.
Gemahlenes Ingwerpulver und frischer Ingwer
Gemahlener Ingwer geht auch
Tipp:
Wußtest Du, dass es Ingwer auch tiefgekühlt zu kaufen gibt?
Fertig geschält und gehackt.
Super praktisch für Suppen! Tiefgekühlter Ingwer

Welche Gewürze passen noch gut?

Bei dieser einfachen Suppe kommen der Geschmack von Karotten, Ingwer und Kokos sehr fein raus. Köstlich!

Das Rezept kannst Du aber auch noch vielfältig mit Gewürzen variieren.

Wichtig: Nicht zu viel Gewürz!

Und immer nur ein oder zwei Gewürze dazu fügen, nicht zu viele zusammen.

Folgende Gewürze passen gut:

  • Chiliflocken
  • Cayennepfeffer (Chilipulver) [wenig!]
  • Frische Chilischote: Längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Chili mitkochen und vor dem Pürieren wieder rausnehmen.
Chiliflocken, Cayennepfeffer und frische Chili
Wer es scharf mag, nimmt Chiliflocken, Cayennepfeffer (Chilipulver) oder etwas frische Chili.
  • Paprika edelsüß oder rosenscharf
  • Kumin (Kreuzkümmel)
  • Curry
  • Garam Masala
  • Zimt
  • eine kleine Prise Muskat [wenig!]
Paprika Pulver, Kumin, Curry, Garam Masala, Zimt und Muskat
Immer nur ein oder zwei Gewürze, nicht zu viele auf einmal.
  • abschmecken mit einem Esslöffel Zitronensaft
  • oder 1 EL heller Balsamico Essig
  • auch lecker: 1 EL Sojasoße
  • Mit 150 ml Orangensaft wird die Suppe lecker fruchtig. (Entsprechend weniger Wasser nehmen. Saft nach dem Kochen zufügen. )
Zitronensaft, Sojasoße, heller Balsamicoessig, Orangensaft
  • frische oder tiefgekühlte Petersilie
  • (oder Koriander, wer es mag)
Glatte und krause Petersilie, frischer Koriander
Frischer Kräuter: Glatte oder krause Petersilie. Wer es mag: Frischer Koriander
TK-Petersilie
Tiefgekühlte, gehackte Petersilie
  • 1 TL bis 1 EL Zucker beim Anbraten über die Möhren streuen. Die Möhren karamellisieren mit dem Zucker, schmeckt sehr lecker.

Kokosmilch

Kokosdrink und Kokosmilch
Für diese Suppe brauchen wir keinen Kokosdrink, sondern Kokosmilch
  • Kokosmilch gibt es in 400 ml Dosen und 250 ml Tetrapacks.
Kokosmilch aus der Dose und aus dem Tetrapack
Kokosmilch aus der Dose und aus dem Tetrapack
  • Ich empfehle nicht mehr als 250 ml Kokosmilch für dieses Rezept, damit der Geschmack von Möhren und Ingwer zur Geltung kommt.
  • Ich liebe Kokosmilch sehr, aber die ganze Dose wäre mir hier zuviel.
  • (Falls Du die ganze Dose nimmst: Etwas mehr würzen).
  • Die Kokosmilch vor dem Abmessen gut umrühren, so dass sich der feste Anteil und die Flüssigkeit verbinden.
  • 150 ml Kokosmilch sind ungefähr 150 g
  • (Du kannst die Menge auch schätzen, es kommt nicht so genau drauf an.)

Womit kann ich die Kokosmilch ersetzen?

Statt Kokosmilch eignet sich auch Pflanzensahne:

  • Kokos Cuisine
  • Hafer Cuisine
  • Reis Cuisine
  • Soja Cuisine
  • Mandel Cuisine
  • Dinkel Cuisine
Kokos Cuisine, Hafer Cuisine, Reis Cuisine, Soja Cuisine
Vegane Sahne zum Kochen: Kokos Cuisine | Hafer Cuisine | Reis Cuisine | Soja Cuisine

Oder Du nimmst vegane Crème fraîche (Creme vega).

Womit kann ich die Suppe zum Servieren dekorieren?

  • einige Chilifäden auf der Suppe verteilen
  • mit etwas Paprikapulver (edelsüß) fein bestreuen
  • einige Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne darüber streuen
  • Granatapfelkerne, wenn es richtig festlich werden soll
  • etwas Kürbiskernöl darüber träufeln
  • frische, gehackte Petersilie darüber streuen
  • (oder frischer Koriander, wer es mag)

Was kann ich zu der Suppe dazu essen?

  • Brot, Toastbrot oder Baguette
  • Croutons

Kann man die Suppe am Vortag zubereiten

Ja, die Suppe schmeckt am nächsten Tag auch richtig lecker.

Du kannst die Suppe ca. 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kann man die Suppe einfrieren?

Ja, die Suppe kann eingefroren werden.

z.B. portioniert einfrieren, dann kann man immer eine Portion auftauen.

Du kannst die Suppe für ca. 3 Monate einfrieren.

Bestell Dir den Newsletter:  

 

KALORIEN:

Das Rezept ergibt 4 Portionen.

Eine Portion hat 294 Kalorien.

17 g Fett | 33 g Kohlenhydrate | 4 g Eiweiß

Wie findest Du die Möhren-Ingwer-Suppe?

Hast Du Fragen oder Ideen zum Rezept? 🙂
Bitte schreib einen Kommentar.

Bitte empfehle das Rezept weiter auf Facebook oder mit WhatsApp.
Danke schön! ♥

Liebe Grüße,
🙂 Deine Karen

PROBIER AUCH:


5 Kommentare zu „Möhrensuppe mit Ingwer und Kokosmilch“

  1. 5 stars
    Sehr lecker, v.a. mit den ganzen Varianten. Wir haben 150ml Orangensaft nach dem Kochen zugefügt, es schmeckte ausgezeichnet!

  2. 5 stars
    Sehr schönes Rezept und sehr lecker, nur mit Maggi Brühe bin ich nicht einverstanden: besser , z. B. von gefro. Ohne Palmöl. Ohne Nestle.
    LG Monika

      1. Freue mich, nehme nur noch gefro – Balance Brühe da diese den Blutzucker stabil hält, bin ich seit ca. 15! Jahren in diesen Shop und sehr zufrieden.
        LG Monika

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung