Startseite » Rezepte » Vegan Backen » Glasuren » Kaffeeglasur

Kaffeeglasur für Kuchen (Kaffeeguss)

Kuchenglasur mit Kaffee

Ein Stück Kuchen mit Kaffeeglasur
Kuchen mit Kaffeeglasur

Dies ist eine super leckere Kaffeeglasur für Kuchen.

Das Rezept ist sehr einfach und schnell.

Ein Stück Kuchen mit Kaffeeglasur und einer Kuchengabel

Die Kaffeeglasur wird fest, aber nicht hart.
Sie ist sehr gut schneidbar.
Weich genug, um mit der Gabel geteilt zu werden.

Es ist eine ganz tolle Glasur und besonders für Nusskuchen vom Blech sehr beliebt.
(Der Kuchen auf den Fotos ist der Nusskuchen vom Blech.)

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

📋 Inhalts-
verzeichnis


👍 Die Kuchenglasur mit Kaffee ist:

  • vegan
  • einfach und schnell
  • sehr lecker und beliebt

🌱 Zutaten

Zutaten für Kaffeeglasur

Du brauchst:

  • 250 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel lösliches Kaffeepulver
    = Instant Kaffee

    (Oder einen starken Kaffee mit der Kaffeemaschine kochen.)
  • 35 g heißes Wasser
  • 25 g vegane Butter
  • (oder vegane Margarine)

🛒 Verwendete Produkte

Diese Produkte habe ich verwendet:

Ein Stück vegane Butter. ein Glas löslicher Kaffee, eine Packung Puderzucker
1. Vegane Butter oder Margarine | 2. Instant Kaffee | 3. Puderzucker

👇 REZEPT 👇

So wird’s gemacht:

Puderzucker sieben

  • 250 g Puderzucker sieben.
  • (= Mit einem Esslöffel durch ein Sieb streichen.)

Instant Kaffee auflösen

  • Einen Esslöffel (ca. 5 g) lösliches Kaffeepulver (Instant Kaffee) in 35 g kochendem Wasser auflösen.

👉 Oder einen sehr starken Kaffee mit der Kaffeemaschine kochen und davon 35 g nehmen.


Vegane Butter schmelzen

  • 25 g vegane Butter (oder vegane Margarine) in den heißen Kaffee geben und darin auflösen.

Alles verrühren

  • Die Kaffee-Butter-Mischung zu dem gesiebten Puderzucker geben.
  • Alles schön glatt rühren.

👉 Der Guss soll nicht zu flüssig sein.
Nicht zu viel Flüssigkeit nehmen.

  • Den fertigen Guss auf einen Kuchen auftragen.
  • Mit einem Esslöffel, einer Winkelpalette oder einem Backpinsel verteilen.

❤️ Guten Appetit! ❤️

❤️ Lass es Dir schmecken. ❤️

Ein Backblech mit Nusskuchen und Kaffeeglasur

Das Rezept ist echt super.
Die Kaffeeglasur ist einfach zu machen und total lecker.

Ein Stück Nussblechkuchen mit Kaffeeglasur

👉 Der Kaffeeguss passt zu vielen Kuchen.
Der Kuchen auf den Fotos ist veganer Nusskuchen vom Blech.

Die Kaffeeglasur kommt immer gut an.

Nuss Kuchen mit Kaffeeguss

Gefällt Dir das Rezept?
👇👇👇

Hier findest Du
👉 alle Kuchenglasur Rezepte

Hier findest Du
👉 alle veganen Kuchen Rezepte

😃 Wie findest Du die Kaffeeglasur ?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening

📌 Benötigte Küchenhelfer

Für die Kaffeeglasur brauchst Du:

  • Eine Schüssel für den Puderzucker
  • Eine kleine Schale oder Schüssel für den Kaffee
  • Ein Küchensieb und einen Esslöffel zum Sieben des Puderzuckers
  • Einen Wasserkocher oder Topf zum Wasser kochen für den Instantkaffee
  • Oder eine Kaffeemaschine um einen starken Kaffee zu kochen (ohne Instant Pulver)
  • Zum Verteilen der Glasur auf dem Kuchen:
  • Ein Esslöffel
  • Oder ein Backpinsel
  • Oder eine Winkelpalette

✔️ Immer am Start:

  • Küchenwaage
  • Messlöffel
  • Küchentimer

🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Mit Portions-Umrechner.
(Anzahl bei „Portionen“ ändern.)

Ein Stück Kuchen mit Kaffeeglasur

Kaffeeguss (Kuchenglasur mit Kaffee)

Gericht: Grundrezept
Küche: Deutsch, Österreichisch
Art: Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: glasur, guss, kuchenguss
Fertig in: 5 Minuten
Portionen: 1 Glasur
Sehr leckere Glasur mit Kaffee. Passt zu vielen Kuchen, besonders gut zu Nusskuchen vom Blech.
Drucken Merken Bewerten

Zutaten

  • 250 g Puderzucker
  • 1 EL lösliches Kaffeepulver (Instant Kaffee) ca. 5 g
  • 35 g heißes Wasser
  • 25 g vegane Butter oder Margarine

Anleitungen

  • 250 g Puderzucker sieben.
    (Mit einem Esslöffel durch ein Sieb streichen.)
  • 1 EL lösliches Kaffeepulver (ca. 5 g) in 35 g kochendem Wasser auflösen
  • (Oder sehr starken Kaffee mit der Kaffeemaschine kochen und davon 35 g nehmen.)
  • 25 g vegane Butter (oder vegane Margarine) in den heißen Kaffee geben und darin auflösen.
  • Die Kaffee-Butter-Mischung zu dem gesiebten Puderzucker geben.
    Alles gut verrühren.
  • Der Guss soll nicht zu flüssig sein.
    Nicht zu viel Flüssigkeit nehmen.

Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤


👍 Noch mehr gute Rezepte für Dich:

Alle Angaben ohne Gewähr.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung