Startseite » Rezepte » Veganer Schmand

Veganer Schmand

Veganen Sauerrahm selber machen

Veganer Schmand und Cashewkerne
Cremiger veganer Schmand aus Cashews

Dies ist ein extrem einfaches Rezept mit nur 3 Zutaten (plus Wasser).

Der vegane Ersatz für Schmand ist sehr lecker und unglaublich cremig.

Du kannst den milchfreien Sauerrahm vielseitig verwenden, genau wie die klassische Version aus Kuhmilch.

Eine Schale mit veganem Sauerrahm aus Cashews
Sahniger Sauerrahm aus Cashews (100 % vegan)
  • Der vegane Schmand ist eine gesunde, laktosefreie Alternative.
  • Du kannst die Creme zum Kochen, für Dips oder als Topping verwenden.

Der Schmand Ersatz ist:

  • vegan
  • laktosefrei
  • unglaublich cremig
  • wahnsinnig lecker
  • einfach selber zu machen
  • nur mit gesunden Zutaten

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

INHALTSVERZEICHNIS

ZUTATEN:

Cashewkerne, Zitronensaft, Salz und Wasser
Nur 3 Zutaten
(plus Wasser)

Für 300 g veganen Schmand brauchst Du:

  • 150 g Cashews
    (naturbelassen, roh, ungeröstet)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
    (frisch gepresst oder fertig gekauft)
  • ein Viertel Teelöffel Salz
    (ca. 2 g)
  • 125 ml Wasser

VERWENDETE PRODUKTE

Salz, Zitrone und eine Packung Cashewkerne
Zuaten für veganen Schmand Ersatz
 
Das könnte Dich auch interessieren:
Vegane Crème fraîche aus dem Supermarkt
Veganer Schmand in einem Glas mit einem Löffel

Veganer Schmand

Gericht: Grundrezept
Küche: deutsch
Schlagwort: alternative, ersatz, sauerrahm, selber machen, vegan
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Fertig in: 1 Stunde 5 Minuten
Portionen: 300 g
Kalorien: 295 kcal
Super einfach, sehr lecker, wenig Zutaten. ✓ Ein sehr gutes Rezept für veganen Schmand, den Du vielseitig verwenden kannst. ✓
Drucken Merken Bewerten

Zutaten

  • 150 g Cashewkerne natur (ungeröstet, ungesalzen)
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • ¼ TL Salz

Anleitungen

CASHEWS EINWEICHEN

  • 150 g Cashewkerne über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
    Je länger, desto besser!
    (Wenn es schnell gehen soll: Mindestens eine Stunde in heißem Wasser einweichen.)
  • Die eingeweichten Cashews in ein Sieb abgießen.
    Einweichwasser wegschütten.

MIXEN

  • In einen Standmixer geben:
    Die eingeweichten Cashews
    125 ml Wasser
    2 EL Zitronensaft
    ¼ TL Salz (= 2 g)
  • Alles gut mixen.
    Das dauert ca. 2 – 5 Minuten (je nach Mixer).
    Schön durchpürieren, bis alles schön glatt und cremig ist.

Guten Appetit!

150 g trockene Cashews ergeben nach dem Einweichen und Abgießen ca. 215 g eingeweichte Cashews.
Nutrition Facts
Veganer Schmand
Amount Per Serving (100 g)
Calories 295 Calories from Fat 198
% Daily Value*
Fett 22g34%
gesättigte Fettsäuren 4g20%
Kohlenhydrate 14g5%
Zucker 3g3%
Eiweiß 9g18%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du das Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn_de in Deinem Foto auf Instagram. Ich freue mich sehr darüber. 🙂
DU BRAUCHST:

  • Schüssel zum Einweichen der Cashews
  • Sieb zum Abgießen der eingeweichten Cashews
  • evtl. Zitruspresse
  • auf jeden Fall einen Standmixer
Probier auch:
Bulgursalat >>>
 

👇 Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken

⬆️ Merk Dir das Rezept auf Pinterest ⬆️

WELCHE CASHEWKERNE?

  • Cashews haben einen neutralen Geschmack.
  • Sie enthalten gesunde Fette und werden super cremig, wenn man sie püriert.
  • Perfekt für sahnigen Schmand Ersatz!
Rohe und ungesalzene Cashewnüsse
(Foto: Tanya Sid / shutterstock)
Rohe Cashewkerne (ungeröstet)
  • Für dieses Rezept brauchst Du naturbelassene Cashewnüsse.
  • ungeröstet (roh)
  • ungesalzen
  • Geröstete Cashewkerne haben einen stärkeren Geschmack.
  • Sie eignen sich nicht für den Schmand.

TIPPS ZUM EINWEICHEN UND MIXEN

DAS WICHTIGSTE FÜR EINE GLATTE, CREMIGE TEXTUR :

  1. Cashews möglichst lange einweichen
    (8-12 Stunden)
  2. ein möglichst leistungsstarker Mixer
  3. lange genug mixen
  • Je länger Du die Cashewkerne einweichst, desto cremiger und glatter wird der fertige Schmand.
  • Die Cashews in einer Schüssel mit viel kaltem Wasser bedecken.
  • Ich lasse sie einfach ohne Deckel bei Zimmertemperatur stehen.
  • Am besten über Nacht einweichen.
  • 8 bis 12 Stunden (oder sogar bis zu 24 Stunden).
  • Die Cashews quellen auf und werden etwas größer und weicher.
  • In ein Sieb abgießen.
  • Das Einweichwasser wegschütten.
  • 150 g trockene Cashews ergeben nach dem Einweichen und Abgießen ca. 215 g eingeweichte Cashews.
WENN DU ES EILIG HAST :

  • Cashews mit kochendem Wasser übergießen
  • mindestens 1 Stunde in dem heißen Wasser einweichen
  • Mixen: Du brauchst auf jeden Fall einen Standmixer.
  • Ein Pürierstab (Stabmixer) geht nicht.
  • Es muss nicht unbedingt ein Power-Mixer sein.
  • Ein kleiner Standmixer geht auch, dann musst Du nur länger einweichen und länger mixen.
  • Ich habe einen großen Mixer (Ninja Blender) und einen kleinen Mini Mixer (AEG PerfectMix).
  • Mit beiden kann man gut Cashews pürieren.
  • Wenn der Mixbecher nicht so groß ist, funktioniert es besser.
  • Dann muss man nicht ständig die Masse vom Rand runterschieben, sondern es läuft alles von alleine.
  • Der Ninja Blender und der AEG haben Mixbehälter in mehreren Größen.
Auch lecker:
Djuvec Reis >>>

APFELESSIG

Statt Zitronensaft kannst Du auch Apfelessig nehmen.

Eine Flasche Apfelessig und eine Zitrone
Du kannst Apfelessig oder Zitronensaft nehmen.
  • Frisch gepresster Zitronensaft ist am besten.
  • Aber fertig gekaufter geht auch.

HEFEFLOCKEN

  • Wenn Du magst, kannst Du noch einen Esslöffel Hefeflocken zufügen.
  • Das gibt einen leckeren, pikanten Geschmack
  • kannst Du auch weglassen
  • (Vor dem Mixen zufügen, damit es sich schön mit verteilt.)
Eine Packung Hefeflocken
Du kannst einen Esslöffel Hefeflocken zufügen.
(nicht nötig)

Die Nährhefe ist optional.

VARIANTE MIT PFLANZENMILCH

Du kannst auch pflanzliche Milch statt Wasser verwenden.

Dadurch wird der Schmand noch gehaltvoller.

Es eignet sich jede Art von Pflanzenmilch (Sojamilch, Hafermilch, Mandelmilch …) oder sogar Pflanzensahne (Soja Cuisine, Reis Cuisine, Hafersahne …).

Aber mit Wasser funktioniert es wirklich sehr gut, und das Ergebnis ist auch nur mit Wasser extrem sahnig.

Ich nehme immer Wasser. 👌

WIE LANGE IST DER VEGANE SCHMAND HALTBAR?

Er hält sich im Kühlschrank 3 – 5 Tage in einem gut verschlossenen Behälter.

WOFÜR KANN ICH DEN VEGANEN SCHMAND VERWENDEN?

  • Der vegane Sauerrahm ist vielseitig verwendbar.
  • zum Kochen
  • für Gemüselasagne
  • für Pfannengerichte
  • Für Soßen und Dips
  • als Topping für Chili, Linsensuppe oder Eintöpfe
  • für Burritos, Tacos oder andere mexikanische Gerichte
  • für Döner Taschen oder Buddha Bowls
  • zu Ofenkartoffeln, Ofengemüse oder gefüllten Süßkartoffeln
  • als Sandwichcreme
  • und viel mehr

Die Creme ist so lecker, dass man sie eigentlich zu jedem Essen oder sogar pur mit dem Löffel essen kann. 😍

KALORIEN & NÄHRWERTE:

Das Rezept ergibt ca. 300 g.

100 g veganer Schmand haben 295 Kalorien.

Tabelle = Nährwerte für 100 g:

Kalorien:295
Fett:22 g
gesättigte Fettsäuren:4 g
Kohlenhydrate:14 g
Zucker:3 g
Eiweiß:9 g
Das könnte Dich auch interessieren:

Wie findest Du den veganen Schmand?

Hast Du Fragen oder Ideen zum Rezept? 🙂
Bitte schreib einen Kommentar.

Bitte teile das Rezept auf Facebook.
Danke schön! ♥

Liebe Grüße,
🙂 Deine Karen

PROBIER AUCH:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.