Startseite » Rezepte » Kochen » Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit veganer Mayo

Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise in einer Schale
Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Sehr leckeres Rezept für Kartoffelsalat mit veganer Mayonnaise.

Ideal zum Vorbereiten und Mitnehmen zum Picknick.

Auch eine tolle Beilage zum Grillen.

Kartoffelsalat mit veganer Mayonnaise in einer kleinen Schale

Der Kartoffelsalat ist auch ein beliebtes Essen für Heiligabend.

Schmeckt super und kommt immer sehr gut an.

👍 Der Kartoffelsalat ist:

  • vegetarisch und vegan
  • ohne Ei
  • richtig lecker wie von Oma
  • ideal zum Vorbereiten

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


📋 Inhaltsverzeichnis

🌱 Zutaten

Zutaten für veganen Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Für 6 Portionen brauchst Du:

  • 1300 g festkochende Kartoffeln
    (1300 g mit Schale, nach dem Pellen ca. 1000 g)
  • 200 g bis 250 g vegane Mayonnaise
  • 1 bis 2 Esslöffel Senf
    (mittelscharf)
  • 250 g Gewürzgurken
  • 50 g Gurkenwasser
    (aus dem Gewürzgurken Glas)
  • 1 Esslöffel Essig
  • 150 g Zwiebel
    (ca. 1 bis 2 Zwiebeln)

Gewürze:

  • 1,5 Esslöffel Gemüsebrühe Pulver
  • Salz und Pfeffer
  • eventuell Schnittlauch
    (tiefgekühlt oder frisch)

🛒 Verwendete Produkte

Diese Produkte habe ich verwendet:

Vegane Mayo, Senf, Gemüsebrühe Pulver, Gewürzgurken, Essig
1. Vegane Mayonnaise | 2. Senf | 3. Gemüsebrühe Pulver | 4. Gewürzgurken | 5. Essig
Ein Beutel festkochende Kartoffeln und zwei Zwiebeln
1. Festkochende Kartoffeln | 2. Zwiebeln

Auch lecker:
👉 Vegane Kartoffelpuffer


✔️ So wird’s gemacht

Für 6 Portionen

Pellkartoffeln kochen

  • 1300 g Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen.
  • Die Kartoffeln pellen.
  • Dann ganz abkühlen lassen.

Du brauchst 1000 g gepellte Kartoffeln.

(Ca. 1300 g mit Schale. Ca. 1000 g nach dem Pellen.)

(Du kannst die Kartoffeln auch schon am Vortag kochen und pellen.)

Zwiebeln

  • Ein bis zwei Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
  • Du brauchst 150 g feine Zwiebelwürfel.

Brühe

  • In einem kleinen Topf 125 g Wasser zum Kochen bringen.
  • Anderthalb Esslöffel Gemüsebrühe Pulver darin auflösen.
  • Die Zwiebelwürfel zufügen und in der Brühe 2 Minuten kochen lassen.
  • In den Topf zufügen:
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 bis 2 Esslöffel Senf (mittelscharf)
  • Gut umrühren.
  • Die kochend heiße Mischung aus Brühe, Zwiebeln, Essig und Senf über die Kartoffelscheiben gießen.
  • Gut vermischen.
  • Ganz abkühlen lassen.

Gurken und Mayo

  • 250 g Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.
  • In einer kleinen Schale mischen:
  • 200 g bis 250 g vegane Mayonnaise
  • 50 g Gurkenwasser (= die Flüssigkeit aus dem Gewürzgurken-Glas)
  • Gut verrühren.
  • Die fein geschnittenen Gewürzgurken und die Mischung aus Mayo und Gurkenwasser zu den abgekühlten Kartoffeln geben.
  • (Die Kartoffeln müssen ganz kalt sein, bevor die Mayo zugefügt wird.)
  • Alles vorsichtig gut vermischen.

Ziehen lassen

  • Den Kartoffelsalat in den Kühlschrank stellen und gut durchziehen lassen.
  • Mehrere Stunden.
  • Am besten über Nacht bis zum nächsten Tag.
  • (Der Salat ist sehr gut zum Vorbereiten.)

Abschmecken

  • Bei Bedarf nach dem Durchziehen noch einen Esslöffel Brühe oder Mayo unterrühren.
  • Abschmecken mit Pfeffer und Salz.
  • Du kannst auch noch Schnittlauchröllchen drüber streuen.

💚 Guten Appetit! 💚

🥔 Welche Kartoffeln für Kartoffelsalat?

  • Für Kartoffelsalat sind festkochende Kartoffeln am besten.
  • Sie lassen sich am besten schneiden, ohne zu zerfallen.

🌡️ Kalte oder heiße Kartoffeln?

Du kannst die Kartoffeln auch heiß in Scheiben schneiden.

1. Möglichkeit:
Die heißen Kartoffeln in Scheiben schneiden.

(gleich nach dem Pellen)

  • Die heiße Brühe sofort über die heißen Kartoffelscheiben gießen.
  • Vorteil: Die Brühe zieht in die heißen Kartoffeln sehr gut ein.
  • Nachteil: Die Kartoffelscheiben zerfallen leichter beim Umrühren des Salates.

👉 Die Kartoffeln auf jeden Fall ganz abkühlen lassen, bevor Du die Mayonnaise zufügst.

2. Möglichkeit:
Die kalten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

  • Die Kartoffeln nach dem Pellen abkühlen lassen.
  • Dann kalt in Scheiben schneiden.
  • Die heiße Brühe über die kalten Kartoffelscheiben gießen.
  • Vorteil: Die Kartoffelscheiben behalten besser die Form.
  • Sie lassen sich dünner schneiden.
  • Sie zerfallen nicht so leicht beim Umrühren.

👉 Weiterer Vorteil:
Du kannst die Kartoffeln schon am Vortag kochen, wenn Du möchtest.
(So bleibt das Kartoffelfleisch noch fester.)

🍽️ Was passt dazu?

Der Kartoffelsalat ist eine schöne Beilage z.B. zu:

Ein Teller mit Kartoffelsalat und veganen Fischstäbchen
Mit veganen Fischstäbchen von Vantastic Foods

Du kannst auch noch ein paar Radieschenscheiben untermischen oder Frühlingszwiebelringe darüber streuen.

Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken 👇

Veganer Kartoffelsalat mit Mayo
⬆️ Merk Dir den Kartoffelsalat auf Pinterest ⬆️

👍 Weitere Rezepte – genauso gut!

  1. Veganer Quinoa Salat
  2. Türkische Linsensuppe
  3. Curry Reis Pfanne


📌 Benötigte Küchenhelfer

  • Topf zum Pellkartoffeln kochen und zum Kochen der Brühe
  • Pellkartoffelgabel zum Halten der Kartoffel beim Pellen (oder eine normale Gabel)
  • Messer und Schneidbrett zum Schneiden der Kartoffelscheiben und Zwiebelwürfel
  • Salatschüssel und Salatbesteck

✔️ Immer am Start:

Salatschüssel mit Deckel und Tragegriff von Lock and Lock

🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Mit Portions-Umrechner
(Anzahl bei „Portionen“ ändern)

Eine Schüssel mit veganem Kartoffelsalat mit Mayo

Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Gericht: Beilage, Hauptgericht
Küche: Deutsch
Art: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: einfach, mit brühe, ohne ei, ohne fleisch, vegan, vegetarisch
Fertig in: 1 Stunde
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 337 kcal
Sehr leckerer Kartoffelsalat mit veganer Mayo
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 1300 g festkochende Kartoffeln
  • 150 g Zwiebel sehr fein gewürfelt
  • 125 g Wasser
  • 1,5 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 1 EL Essig
  • 1-2 EL Senf mittelscharf
  • 250 g Gewürzgurken fein gewürfelt
  • 200 bis 250 g vegane Mayonnaise
  • 50 g Gurkenwasser aus dem Gewürzgurken Glas

Gewürze

  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Schnittlauch frisch oder tiefgekühlt

Anleitungen

  • 1300 g Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen.
    Die Kartoffeln pellen, dann abkühlen lassen.
    Du brauchst 1000 g gepellte Kartoffeln.
  • Die kalten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  • 1 bis 2 Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
    Du brauchst 150 g sehr feine Zwiebelwürfel.
  • 125 g Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
    1,5 EL Gemüsebrühe Pulver darin auflösen.
  • Die Zwiebelwürfel zufügen und in der Brühe 2 Minuten kochen lassen.
  • In den Topf zufügen:
    1 EL Essig
    1 bis 2 EL mittelscharfer Senf
    Gut umrühren.
  • Die kochend heiße Mischung aus Brühe, Zwiebeln, Essig und Senf über die Kartoffelscheiben gießen.
    Gut vermischen.
    Abkühlen lassen.
  • 250 g Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden,
  • 200 g bis 250 g vegane Mayonnaise mit 50 g Gurkenwasser (Flüssigkeit aus dem Gewürzgurkenglas) glatt rühren.
  • Die Gewürzgurkenwürfelchen und die Mayo mit dem Gurkenwasser zu den Kartoffeln geben.
    Alles vorsichtig vermischen.
  • In den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.
    Mehrere Stunden.
    (Am besten über Nacht.)
  • (Bei Bedarf kannst Du nach dem Durchziehen noch einen Esslöffel Brühe oder Mayo unterrühren.)
  • Vor dem Servieren abschmecken mit Salz und Pfeffer.
    Nach Geschmack noch Schnittlauchröllchen darüber streuen.

Guten Appetit!

 
  • Die Pellkartoffeln kannst Du auch schon am Vortag kochen und pellen. 
  • Dann am nächsten Tag in dünne Scheiben schneiden und den Salat machen.
Du kannst auch noch vegane Fleischwurst klein schneiden und untermischen.
Nährwertangaben
Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise
Portionsgröße
 
1 Portion 307 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
337
% RM*
Fett
 
16.8
g
26
%
gesättigte Fettsäuren
 
1.3
g
7
%
Kohlenhydrate
 
41.6
g
14
%
Zucker
 
7.6
g
8
%
Eiweiß
 
4.3
g
9
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

🙂 Wie findest Du den veganen Kartoffelsalat?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄🙂

Karen Wilkening

📊 Kalorien und Nährwerte

Das Rezept ist für 6 Portionen Kartoffelsalat.

1 Portion = 307 g

1 Portion hat 337 Kalorien.
100 g haben 110 Kalorien.

Nährwertangaben
Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise
Portionsgröße
 
1 Portion 307 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
337
% RM*
Fett
 
16.8
g
26
%
gesättigte Fettsäuren
 
1.3
g
7
%
Kohlenhydrate
 
41.6
g
14
%
Zucker
 
7.6
g
8
%
Eiweiß
 
4.3
g
9
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Nährwertepro 100 gpro Portion (307 g)
Kalorien:110 kcal337 kcal
Fett:5,5 g16,8 g
gesättigte Fettsäuren:0,4 g1,3 g
Kohlenhydrate:13,5 g41,6 g
Zucker:2,5 g7,6 g
Eiweiß:1,4 g4,3 g

Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier sind die Nährwerte der einzelnen Zutaten:

Kalorien und Nährwerte von veganem Kartoffelsalat mit Mayonnaise

.

Probier auch:
👉 Veganer Kartoffelbrei


2 Kommentare zu „Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise“

  1. 5 stars
    Fantastisches, geschmacksvolles Rezept zum weiterempfehlen.
    Die Familie fand es lecker.
    Weiters finde ich die Beschreibung und die Fotos wirklich Klasse!
    Vielen Dank und weiter so.

    1. Lieber Alois,
      herzlichen Dank! ❤️
      Ich freue mich sehr, dass das Rezept Dir gefällt und der vegane Kartoffelsalat bei Deiner Familie gut angekommen ist. 🙂
      Liebe Grüße,
      Deine Karen 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung