Startseite » Rezepte » Backen » Vegane Kuchen » Veganer Eierlikörkuchen

Veganer Eierlikörkuchen

Saftiger Eierlikörkuchen ohne Eier

Ein saftiger veganer Eierlikörkuchen
Der vegane Eierlikörkuchen ist saftig und lecker.

Dies ist ein super Kuchenrezept mit veganem Eierlikör.

Der Kuchen ist herrlich saftig und sehr lecker.

Das Rezept ist schnell und einfach.

Du kannst ihn in einer Gugelhupfform (22 cm) oder in einer Kastenform (25 cm) backen.

Ein veganer Eierlikörkuchen aus der Kastenform
Kastenform | Mit Glasur aus Puderzucker und veganem Eierlikör

Der Eierlikörkuchen kann mit oder ohne Glasur serviert werden.

(Du kannst ihn auch mit Puderzucker bestreuen.)

Ein veganer Eierlikörkuchen ohne Glasur
Gugelhupfform | Ohne Glasur

Für den Kuchen brauchst Du veganen Eierlikör, den Du ganz einfach selber machen kannst.

Der Eierlikörkuchen ist:

  • vegan
  • ohne Eier
  • einfach und schnell
  • schön saftig und super lecker

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

Das könnte auch etwas für Dich sein:
Veganer Zitronenkuchen >>>

Rezept

Ein veganer Eierlikörkuchen und eine Flasche veganer Eierlikör

Veganer Eierlikörkuchen

Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch, Österreichisch
Art: Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: einfach, mit öl, saftig, schnell
Fertig in: 1 Stunde
Portionen: 1 Kuchen
Kalorien: 439 kcal
Saftiger Eierlikörkuchen ohne Eier. Super lecker und ganz einfach zu machen.
Drucken Merken Bewerten

Equipment

  • Kastenform (25 cm) oder Gugelhupfform (22 cm)

Zutaten

Glasur (optional):


Anleitungen

  • Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft).
  • Backform einfetten.
  • In einer Schüssel mischen:
    400 g Mehl
    150 g Zucker
    1 Päckchen Backpulver
    Trockene Zutaten gut mischen.
  • Zufügen:
    350 ml veganer Eierlikör
    200 ml neutrales Öl
    Teig gut umrühren.
  • Teig in die eingefettete Backform geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) 50 Minuten backen.

Glasur (optional):

  • Für den Guss 150 g Puderzucker sieben und mit 4 EL veganem Eierlikör glatt rühren.
  • Auf dem kalten Kuchen verteilen.

Guten Appetit!


Kalorien pro 100 g (ohne Glasur):
Nährwertangaben
Veganer Eierlikörkuchen
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
439
% RM*
Fett
 
19.5
g
30
%
gesättigte Fettsäuren
 
1.3
g
7
%
Kohlenhydrate
 
54
g
18
%
Zucker
 
25
g
28
%
Eiweiß
 
5.7
g
11
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤

👍 Weitere Rezepte – genauso gut!

Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken

Veganer Eierlikörkuchen mit Glasur
⬆️ Merk Dir den Kuchen auf Pinterest. ⬆️

👍 Auch gut:
Veganer Rührkuchen [Grundrezept]

Man sieht schon, wie saftig der Kuchen ist.

(Die Glasur kannst Du auch einfach weglassen.)

Drei Scheiben Eierlikörkuchen auf einem Teller

Kalorien und Nährwerte

Das Rezept ergibt einen Kuchen mit circa 985 g (ohne Glasur).

12 Stücke (82 g pro Stück)

100 g haben 439 Kalorien.
Ein Stück mit 82 g hat 360 Kalorien.

Nährwerte pro 100 g pro Stück (82 g)
Kalorien:439 kcal360 kcal
Fett:19,5 g16 g
gesättigte Fettsäuren:1,3 g1,1 g
Kohlenhydrate:54 g44,5 g
Zucker:25 g20,5 g
Eiweiß:5,7 g4,7 g

😃 Wie findest Du den veganen Eierlikörkuchen?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening

9 Kommentare zu „Veganer Eierlikörkuchen“

  1. 5 stars
    Hallo liebe Karen,
    vielen Dank für dieses leckere Rezept. Nur den Zucker habe ich etwas reduziert und die Glasur weggelassen.
    Ich backe mich gerade durch deine Rezepte und im Ofen steht der Topfkuchen mit Rosinen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Liebe Anne,
      zum Backen auf jeden Fall ein neutrales Öl verwenden.

      Es eignet sich hocherhitzbares Rapsöl (z.B. Rapso oder Rapsgold).

      Bratöl ist ebenfalls perfekt geeignet.

      Kaltgepresstes Öl ist nicht geschmacksneutral und ist nicht geeignet.

      Dankeschön und liebe Grüße,
      Deine Karen 😀 ❤️

  2. Herzlichen Dank für das leckere Rezept:))
    Ich habe für den Kuchen dein Eierlikör Rezept verwendet, den Eierlikör habe ich mit Cognac angesetzt. Dadurch wurde er geschmacklich besonders intensiv.
    Danke für die vielen tollen Rezepte!!
    LG Maria

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung