Startseite » Rezepte » Vegan Kochen » Veganer Blumenkohlauflauf

Veganer Blumenkohlauflauf

Einfach und lecker

Ein Teller mit veganem Blumenkohlauflauf
Veganer Blumenkohlauflauf

Der würzige Kartoffel-Blumenkohl-Auflauf ist schnell und sehr lecker.

Das Rezept ist einfach mit wenigen Zutaten.

Auflaufform mit veganem Blumenkohlauflauf

Mit einer herrlich cremigen Sahnesoße.

Der Auflauf kommt immer sehr gut an.

👍 Der Blumenkohlauflauf ist:

  • vegetarisch und vegan
  • mit einfachen Zutaten
  • schnell und lecker

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


📋 Inhaltsverzeichnis

🌱 Zutaten

Zutaten für veganen Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln

Für 3 Portionen brauchst Du:

  • 500 g Kartoffeln
    (ca. 650 g mit Schale, nach dem Schälen ca. 500 g)
  • 450 g bis 500 g Blumenkohl
    (tiefgekühlt oder frisch)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 große Zwiebel
    (125 g bis 150 g)
  • 2 Esslöffel Öl
    (neutrales Bratöl, z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 250 g Soja Cuisine(250 ml)
    (= Sojasahne, oder Hafersahne)

Gewürze:

  • 1,5 EL Gemüsebrühe Pulver
  • ein Achtel Teelöffel Muskat
    (nicht zu viel!)
  • schwarzer Pfeffer

🛒 Verwendete Produkte

Diese Produkte habe ich verwendet:

Eine Packung tiefgekühlter Blumenkohl, Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln
1. Blumenkohl (tiefgekühlt) | 2. Zwiebel | 3. Knoblauch | 4. Kartoffeln
Eine Flasche Bratöl und eine Packung Sojasahne zum Kochen
1. Öl | 2. Sojasahne zum Kochen
Gemüsebrühe Pulver, gemahlene Muskatnuss, schwarzer Pfeffer
1. Gemüsebrühe Pulver | 2. Muskat | 3. Pfeffer

Auch lecker:
👉 Veganes Kartoffelgratin


✔️ So wird’s gemacht

Für 3 Portionen

Gemüse vorbereiten

Kartoffeln, tiefgekühlter Blumenkohl, Zwiebel, Knoblauch
  • Kartoffeln schälen.
  • Du brauchst 500 g geschälte Kartoffeln.
  • In Scheiben schneiden.
  • Größere Kartoffeln längs halbieren und dann in Scheiben schneiden.
  • Falls Du frischen Blumenkohl verwendest:
  • In kleine Röschen schneiden.
  • Du brauchst ca. 450 g bis 500 g Blumenkohl.
  • Tiefgekühlter Blumenkohl ist auch sehr gut geeignet.
  • Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Du brauchst ca. 125 g bis 150 g Zwiebelwürfel.
  • (ca. 1 bis 2 Zwiebeln)
  • 2 Zehen Knoblauch schälen und pressen.

Im Topf

  • In einem Topf 2 Esslöffel Öl erhitzen.
  • Die Zwiebelwürfel darin 3 Minuten andünsten.
Zwiebelwürfel werden im Topf in Öl gedünstet
  • Den gepressten Knoblauch zufügen.
  • 1 Minute mit anbraten.
Gepresster Knoblauch wird zugefügt
  • Jetzt den Ofen vorheizen
  • 200 °C Umluft
  • (oder 220 °C Ober-Unterhitze)
  • In den Topf zufügen:
  • 250 g Soja Cuisine oder Hafer Cuisine
  • 100 g Wasser
  • 1,5 EL Gemüsebrühe Pulver
  • Muskat (ca. ein Achtel Teelöffel, nicht zu viel nehmen)
  • Pfeffer (ca. ein halber bis 1 Teelöffel)
  • Alles gut umrühren.
  • Dann die Kartoffeln und den Blumenkohl zufügen.
  • (Tiefgekühlten Blumenkohl kannst Du gefroren zufügen.)
Die vegane Sahne, Kartoffeln und Blumenkohl im Topf
  • Nochmal alles gut umrühren.
  • Mit Deckel zum Kochen bringen.
Der Deckel wird auf den Topf gesetzt.
  • 8 bis 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Deckel
  • Dabei mehrmals umrühren.
Die Kartoffeln und der Blumenkohl werden im Topf umgerührt.

In der Auflaufform backen

  • Alles aus dem Topf in eine Auflaufform geben.
  • (ca. 30 x 20 cm bis 35 x 25 cm)
Kartoffeln und Blumenkohl werden aus dem Topf in die Auflaufform geschüttet.
Kartoffeln und Blumenkohl mit der veganen Sahne in der Auflaufform
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft (oder 220 °C Ober-Unterhitze) 20 Minuten backen
Der vegane Blumenkohlauflauf im Ofen

💚 Guten Appetit! 💚

Veganer Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln in einer Auflaufform

🥔 Welche Kartoffeln?

  • Für den Auflauf eignen sich am besten festkochende oder vorwiegend-festkochende Kartoffelsorten.

🥦 Variante mit Brokkoli

Du kannst den Blumenkohlauflauf auch mit Brokkoli zubereiten.

Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Soja Cuisine in einem Topf
Mit Brokkoli statt Blumenkohl

Du brauchst 450 g bis 500 g Brokkoli.

Veganer Auflauf mit Brokkoli und Kartoffeln in einer Auflaufform
Mit Brokkoli statt Blumenkohl
Veganer Auflauf mit Brokkoli und Kartoffeln auf einem Teller

Du kannst auch Blumenkohl und Brokkoli mischen.

🍽️ Mit Hefeflocken

  • Du kannst auch noch Hefeflocken unter die Soße mischen.
  • Zusammen mit dem Gemüsebrühe Pulver zufügen.
  • Ca. 2 bis 4 Esslöffel, je nach Geschmack.
  • Mit Hefeflocken schmeckt der Auflauf noch würziger.
  • Hefeflocken sind aber nicht unbedingt nötig.
  • Der Auflauf schmeckt auch so super lecker.

Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken 👇

Veganer Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln und Petersilie

👍 Weitere Rezepte – genauso gut!

  1. Rote Linsen Eintopf
  2. Kartoffel Kichererbsen Curry


📌 Benötigte Küchenhelfer

  • Sparschäler zum Kartoffelschälen
  • Messer und Schneidebrett zum Kartoffeln in Scheiben schneiden und Zwiebeln würfeln
  • Knoblauchpresse
  • Kochtopf mit Deckel
  • Kochlöffel
  • Auflaufform (ca. 30 x 20 cm bis 35 x 25 cm)

✔️ Immer am Start:

🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Mit Portions-Umrechner.
(Anzahl bei „Portionen“ ändern.)

Veganer Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln auf einem Teller

Veganer Blumenkohlauflauf

Gericht: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Art: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: einfach, lecker
Fertig in: 40 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 404.9 kcal
Einfaches Rezept für veganen Blumenkohlauflauf. Der vegane Auflauf mit Blumenkohl und Kartoffeln ist super lecker.
Drucken Merken Bewerten

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln geschält gewogen
  • 450 bis 500 g Blumenkohl tiefgekühlt oder frisch
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 250 g Soja Cuisine oder Hafersahne
  • 1,5 EL Gemüsebrühe Pulver
  • TL Muskat nicht zu viel!
  • Pfeffer

Anleitungen

Gemüse vorbereiten

  • Kartoffeln schälen und längs halbieren.
    In Scheiben schneiden.
    Du brauchst 500 g Kartoffelscheiben.
  • Zwiebel schälen und würfeln
    Du brauchst 125 g bis 150 g Zwiebelwürfel.
  • 2 Zehen Knoblauch schälen und pressen.
  • Falls Du frischen Blumenkohl verwendest:
    In kleine Röschen schneiden.
    Du brauchst ca. 450 g bis 500 g Blumenkohl.
    Tiefgekühlter Blumenkohl geht auch super.

Im Topf

  • In einem Topf 2 EL Öl erhitzen.
  • Die Zwiebelwürfel darin 3 Minuten andünsten.
  • Den gepressten Knoblauch zufügen.
    1 Minute mit anbraten.
  • Jetzt den Ofen anstellen: Vorheizen auf 200 °C Umluft.
    (oder 220 °C Ober-Unterhitze)
  • In den Topf zufügen:
    250 g Soja Cuisine (z.B. Alpro Cooking) oder Hafersahne
    100 g Wasser (100 ml)
    1,5 EL Gemüsebrühe Pulver
    TL Muskat (nicht zu viel!)
    Pfeffer
  • Alles gut umrühren.
  • Dann die Kartoffelscheiben und Blumenkohlröschen zufügen.
    (Tiefgekühlten Blumenkohl kannst Du ruhig tiefgefroren zufügen.)
  • Nochmal alles gut umrühren.
  • Mit Deckel zum Kochen bringen.
  • Dann 8 bis 10 Minuten köcheln lassen.
    Dabei mehrmals umrühren.

In der Auflaufform backen

  • Alles in eine Aufflaufform geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Umluft (oder 220 °C Ober-Unterhitze) 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

Das könnte auch etwas für Dich sein: Veganes Kartoffelgratin
Nährwertangaben
Veganer Blumenkohlauflauf
Portionsgröße
 
1 Portion 420g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
404.9
% RM*
Fett
 
23.6
g
36
%
gesättigte Fettsäuren
 
2.61
g
13
%
Kohlenhydrate
 
38.2
g
13
%
Zucker
 
8.7
g
10
%
Eiweiß
 
11.1
g
22
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤

👍 Auch einfach und lecker:

  1. Curry Reis Pfanne
  2. Linsen Dal

😃 Wie findest Du den veganen Blumenkohlauflauf?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening

📊 Kalorien und Nährwerte

Das Rezept ist für 3 Portionen.

1 Portion = 420 g

1 Portion hat 404,9 Kalorien.
100 g haben 96,4 Kalorien.

Nährwertangaben
Veganer Blumenkohlauflauf
Portionsgröße
 
1 Portion 420g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
404.9
% RM*
Fett
 
23.6
g
36
%
gesättigte Fettsäuren
 
2.61
g
13
%
Kohlenhydrate
 
38.2
g
13
%
Zucker
 
8.7
g
10
%
Eiweiß
 
11.1
g
22
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)

Nährwerte pro 100 g und pro Portion: ⬇️

Nährwertepro 100 gpro Portion (420 g)
Kalorien:96,4 kcal404,9 kcal
Fett:5,6 g23,6 g
gesättigte Fettsäuren:0,62 g2,61 g
Kohlenhydrate:9,1 g38,2 g
Zucker:2,1 g8,7 g
Eiweiß:2,6 g11,1 g

Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier sind die Nährwerte der einzelnen Zutaten: ⬇️

Nährwerte Tabelle für veganen Blumenkohlauflauf

.

Probier auch:
👉 Vegane Moussaka


22 Kommentare zu „Veganer Blumenkohlauflauf“

  1. Hallo ,
    ich muss jetzt auch mal an großes Lob und dickes Dankeschön an dich richten.
    Ich habe schon zahlreiche Rezepte von dir ausprobiert. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken Klasse!
    Lieben Dank für diese tollen Inspirationen!
    Dir alles Liebe!

    1. Liebe Minou,
      vielen herzlichen Dank! ❤️❤️❤️
      Ich freue mich total, dass Du schon zahlreiche Rezepte ausprobiert hast und es Dir geschmeckt hat. 😀 😀 😀
      Alles Liebe,
      Deine Karen 😀 ❤️

  2. 5 stars
    Hallo!
    Das ist ein gutes Rezept,. Uns hat der Blumenkohl-Kartoffelauflauf gut geschmeckt. Ich habe bei mir aber noch mindestens 300-400 ml Flüssigkeit in den Topf dazutun müssen, damit die Kartoffelscheiben und der Blumenkohl bedeckt wurden.

    Dennoch konnte ich auch meine nicht veganen Eltern überzeugen.

    Danke

    1. Herzlichen Dank, liebe Julia! ❤️❤️❤️
      Ich freue mich sehr, dass das Rezept Dir gefällt und dass der vegane Blumenkohlauflauf Deinen Eltern geschmeckt hat. 😀 😀 😀
      Alles Liebe,
      Deine Karen ❤️

      1. Danke schön, liebe Lisa! ❤️❤️❤️
        Ich freue mich total, dass der Auflauf Dir geschmeckt hat und die Rezepte Dir gefallen. 😀
        Alles Liebe,
        Deine Karen 😀 😀 😀

  3. Ines Scholtyssek

    Liebe Karen,
    super schmackhaftes Rezept! Haben den 3-Personen-Auflauf zu Zweit „vernichtet“.
    Und dann gab es noch den göttlichen Marzipankuchen.
    Einfach traumhaft Deine Rezepte.

    Herzlichen Dank und sonnige Grüße
    Ines

  4. Liebe Karen,
    dieses Rezept ist zum Klassiker der Familie geworden.
    Sehr lecker und einfach.

    Ich möchte mich mal für alles, was Du hier leistest, herzlich bedanken!

    Wir sind eine Familie mit drei Kindern und ernähren uns seit ca. einem Jahr vegan.
    Deine Rezepte erleichtern dieses unglaublich und wir haben mittlerweile einen „Veggie-Einhorn-Ordner“.

    Du gibst dir so viel Mühe, vielen Dank und mach´ bitte immer weiter!

    LG, Claudia

    1. Dankeschön, liebe Claudia! ❤️❤️❤️

      Ich freue mich total, dass die Rezepte Euch gefallen und hilfreich für Euch sind. 😀
      Das ist der Grund, warum ich Veggie Einhorn mache.

      Dein Kommentar macht mich sehr glücklich.
      Danke und alles Gute für Euch! ❤️❤️❤️

      Liebe Grüße,
      Deine Karen 😀

  5. 5 stars
    Hallo
    Ich kann mich nur anschließen. Ein super einfaches und sehr leckeres Rezept ( ich hatte allerdings Brokkoli)…
    Ein ganz liebes *DANKESCHÖN !!!*

    1. Vielen lieben Dank! ❤️❤️❤️
      Ich freue mich sehr, dass der vegane Auflauf Dir gut geschmeckt hat. 😀
      Mit Brokkoli finde ich es auch super lecker.
      Liebe Grüße,
      Deine Karen ❤️ 😀

    1. Liebe Sonja,
      herzlichen Dank!❤️❤️❤️
      Ich freue mich riesig, dass es Dir geschmeckt hat und Du den Auflauf nochmal machen möchtest. 😀 😀 😀
      Alles Liebe,
      Deine Karen 🙂

    2. 5 stars
      Super leckerer Auflauf.
      Machen ihn immer mit Brokkoli und Blumenkohl. Hier fehlt es wirklich an nichts und gelingt jedes Mal 🙂

      Würde 100 Sterne geben 😀

    1. Hallo Steffen,
      vielen Dank! Ich freue mich total, dass das Rezept Dir gefällt. 😀
      Den Auflauf mit veganem Käse zu überbacken ist eine super Idee!
      Viele Grüße,
      Deine Karen 😀

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung