Startseite » Rezepte » Veganer Bananen-Quark mit Äpfeln und Haferflocken

Veganer Bananen-Quark mit Äpfeln und Haferflocken

Gesundes veganes Frühstück:

Leckerer Bananen-Quark mit Zimt-Rosinen-Äpfeln und Haferflocken.


Der Bananenquark ist:

vegan
✔ glutenfrei (mit glutenfreien Haferflocken)
✔ einfach und schnell
✔ gesund und lecker
✔ ohne Zucker
✔ mit »VIDEO

BEITRAG ENTHÄLT WERBELINKS
Frühstück mit veganem Quark, Banane, Apfel und Haferflocken

Zutaten für den veganen Frühstücks-Quark:
Zutaten Apfel Banane veganer Quarkersatz Haferflocken

 

➜ Hier klicken für Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Bestell Dir den »Newsletter«
 
Geschenke für Veganer entdecken

Veganes Frühstück: BANANEN-QUARK mit ZIMT-ÄPFELN, Rosinen und glutenfreien Haferflocken | Leckere vegane Frühstücksidee OHNE ZUCKER | Rezept mit VIDEO

Veganer Bananen-Quark mit Äpfeln und Haferflocken

Gericht: Frühstück
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: gesundes veganes frühstück
Fertig in: 12 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 454 kcal
Veganer Bananen-Quark mit Zimt-Rosinen-Äpfeln und Haferflocken. Gesundes veganes Frühstück. Mit »VIDEO.
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 reife Banane
  • 200 g Veganer Quark
  • 4 EL Haferflocken glutenfrei
  • ½ TL Zimt
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Rosinen

Anleitungen

  • APFEL MIT ZIMT & ROSINEN KOCHEN | 5 MIN:
    Apfel vierteln und Kerngehäuse entfernen.
    Apfel in kleine Würfel schneiden.
    Apfelwürfel mit Wasser, Rosinen und Zimt 5 Minuten köcheln lassen.
  • BANANE MIT QUARK MISCHEN:
    Banane mit einer Gabel fein zerdrücken.
    Mit veganem Quark mischen.
  • HAFERFLOCKEN ANRÖSTEN | 3 MIN:
    Haferflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
    Ca. 3-4 Minuten, bis sie gut duften.
    (Vorsicht, nicht verbrennen lassen. )
  • ALLES ZUSAMMEN SERVIEREN:
    Bananen-Quark mit Zimt-Rosinen-Äpfeln und gerösteten Haferflocken servieren.

Video

➜ Hier klicken für Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition Facts
Veganer Bananen-Quark mit Äpfeln und Haferflocken
Amount Per Serving
Calories 454 Calories from Fat 72
% Daily Value*
Fett 8g12%
gesättigte Fettsäuren 0.3g2%
Kohlenhydrate 63g21%
Zucker 41g46%
Eiweiß 17g34%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

» Zu allen Rezepten

Probier auch dieses leckere Rezept:

Vegan frühstücken mit Obst, Soja-Quark, glutenfreien Haferflocken und Rosinen.

Provamel „SOYA ALTERNATIVE ZU QUARK“ ist zuckerfrei.

Zutaten Glutenfreie Haferflocken Rosinen veganer Quark

Leckerer veganer Bananenquark aus einer zerdrückten Banane und veganem Quarkersatz.

Das Zimt-Apfel-Rosinen-Topping ist schnell gemacht:
Apfel würfeln und mit Zimt, Rosinen und etwas Wasser kurz andünsten.

Das warme Topping schmeckt lecker zum Bananen-Quark.
Die Rosinen kannst Du natürlich auch weglassen.

Veganes Frühstück Haferflocken mit Bananenquark und Apfel

Die Haferflocken kannst Du kurz ohne Fett anrösten.
Dann sind sie etwas warm und duften super.

Wenn es schneller gehen soll, kannst Du die Haferflocken auch ohne Anrösten verwenden.
Schmeckt auch lecker.

Das Rezept ist zuckerfrei.
Falls Du es süßer magst, füge ein Süßungsmittel Deiner Wahl hinzu.

Schau Dir auch das »Rezeptvideo an.

Vegan frühstücken mit Banane, Apfel, Haferflocken und Rosinen.
Ein super Start in den Tag.

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

 

Bestell Dir den Newsletter:

 

Alle veganen Rezepte >>


Wie findest Du das Rezept?

Bitte schreib einen Kommentar. 🙂


2 Kommentare zu „Veganer Bananen-Quark mit Äpfeln und Haferflocken“

  1. Hallo,
    kann man den veganen Quark auch durch veganes Joghurt oder Skyr ersetzen?
    Sieht auf jeden Fall total lecker aus.
    Schöne Grüße
    Tanja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.