Startseite » Rezepte » Vegane Plätzchen mit Banane

Vegane Plätzchen mit Banane

Einfaches Rezept für leckere vegane Plätzchen zum Ausstechen.

Als Eiersatz dient eine reife Banane.

Ein Stapel Plätzchen in Herzform
Vegane Plätzchen mit Banane

Die Kekse sind leicht zu machen und schmecken sehr gut.

Lecker nicht nur zu Weihnachten.


Die Plätzchen sind:

vegan
✔ ohne Ei
✔ ohne Butter
✔ einfach und lecker

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


Zutaten

Zutaten für vegane Plätzchen mit Banane, Mehl, Vanillezucker, vegane Margarine

Für ca. 34 Plätzchen:

  • 350 g Mehl
    (Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)
  • 2 TL Backpulver (8 g)
  • 120 g reife Banane
    (geschält gewogen, ca. 1 Banane)
  • 150 g Zucker
  • 100 g vegane Margarine
  • 2 Tüten Vanillezucker (2 x 8 g)

Verwendete Produkte

Mehl, Zucker, Banane

Vegane Margarine, Weinsteinbackpulver, Vanillezucker

Das könnte auch etwas für Dich sein:
Veganes Bananenbrot >>>


Vegane Plätzchen backen mit Banane

Vegane Plätzchen mit Banane

Gericht: Backen
Küche: Deutsch
Art: Vegan
Schlagwort: ohne ei, vegan
Kühlzeit: 2 Stunden
Fertig in: 2 Stunden 15 Minuten
Portionen: 34 Plätzchen
Kalorien: 74 kcal
Einfach und lecker: Vegane Plätzchen zum Ausstechen mit Banane als Eiersatz. Mit »VIDEO.
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver 8 g
  • 150 g Zucker
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • 120 g reife Banane geschält gewogen
  • 100 g vegane Margarine

Anleitungen

  • 350 g Mehl und 2 TL Backpulver in einer Schüssel gut vermischen.
  • 120 g reife Banane mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  • In eine zweite Schüssel geben:
    100 g weiche, zimmerwarme Margarine
    150 g Zucker
    2 Tüten Vanillezucker
    das Bananenmus
    Mit dem Mixer gut verrühren.
  • Die trockenen Zutaten (Mehl-Backpulver-Mischung) zu den feuchten Zutaten geben.
    Weiter mixen.
  • Schüssel mit einem Deckel oder Frischhaltefolie bedecken.
    Teig im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen.
  • Backofen vorheizen auf 170 °C (Umluft).
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Arbeitsfläche und Teig mit etwas Mehl bestreuen.
    Den Teig ausrollen. (ca. 6 mm hoch)
    Plätzchen ausstechen und auf das Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft) 11 Minuten backen.
  • Auf dem Blech abkühlen lassen.
    Dann auf ein Kuchengitter legen und ganz auskühlen lassen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Guten Appetit!

Schau Dir auch die »Schritt-für-Schritt FOTOS an.
Das Rezept ergibt ca. 34 Plätzchen.
(Mit einer 6 cm Herz-Ausstechform. Teig 6 mm hoch ausgerollt. 1 Plätzchen = 18 g)
Ein Plätzchen (18 g) hat 74 Kalorien.
Nutrition Facts
Vegane Plätzchen mit Banane
Amount Per Serving
Calories 74 Calories from Fat 9
% Daily Value*
Fett 1g2%
Kohlenhydrate 13g4%
Zucker 5g6%
Eiweiß 1g2%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!


AUCH LECKER:


Schritt für Schritt Fotos

In einer Schüssel 350 g Mehl mit 2 TL Backpulver (8 g) mischen.
Mehl und Weinstein-Backpulver mischen

In einer zweiten Schüssel 120 g Banane (= ca. 1 Banane) mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.

Zum Bananenmus zufügen:
150 g Zucker
100 g vegane Margarine
2 Tüten Vanillezucker (16 g)
Bananenmus mit Zucker, Margarine und Vanillezucker mischen

Banane, Zucker, Margarine und Vanillezucker gut mixen.
Vegane Plätzchen Zutaten mixen

Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten zufügen.
Trockene Zutaten zu den feuchten Zutaten geben

Weiter mixen.
Veganen Plätzchenteig mixen

Fertiger Teig:

Die Schüssel abdecken.
Teig für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn der Teig schön kalt ist, lässt er sich gut ausrollen und ausstechen.
Veganer Plätzchenteig im Kühlschrank kalt stellen

Wenn Du die Plätzchen ausstichst, den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen.
Backofen vorheizen für vegane Plätzchen

Mehl auf der Arbeitsfläche, dem Teig und der Teigrolle verteilen.
(Damit der Teig nicht festklebt)
Mehl auf Arbeitsfläche und Teig verteilen

Teig ausrollen. (6 mm dick)
Teig ausrollen für vegane Plätzchen mit Banane

Plätzchen ausstechen.
Auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Vegane Plätzchen mit Banane ausstechen

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft) 11 Minuten backen.
Vegane Plätzchen mit Banane im Backofen

Die Plätzchen gegen Ende der Backzeit im Auge behalten.
Je nach gewünschter Bräunung brauchen sie 10 – 12 Minuten.

Schau Dir auch das »Rezeptvideo an.

Fertig gebacken vegane Plätzchen mit Banane

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

 


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.