Startseite » Rezepte » Vegane Paella

Vegane Paella

Einfaches Rezept für leckere vegetarische Paella

Vegane Paella in einer Pfanne
Vegane Paella

Paella valencia ist ein spanisches Reisgericht mit Gemüse.

In der veganen Version ersetzen wir das Hähnchenfleisch >> und die Meeresfrüchte >> mit leckeren Alternativen.


Die Paella ist:

  • vegan
  • vegetarisch
  • ohne Fleisch
  • mit viel Gemüse
  • super lecker
  • einfach zu machen

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

Vegane Paella mit Gemüse
Vegetarische Paella mit Gemüse (vegan)

Zutaten für die vegetarische Paella:

Zutaten für vegane Paella
Zutaten für vegetarische Paella

Du brauchst:

Reis & Gemüse:

  • 200 g Rundkornreis (Paella Reis oder Risottoreis)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Paprika (z.B 1 rote und 1 gelbe)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Dose Tomatenstücke (400 g)
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)

Gewürze:

  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe Pulver
  • 1 Esslöfel Paprika edelsüß Pulver
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • evtl. ¼ Teelöffel Safran (nicht nötig)
  • schwarzer Pfeffer

Veganes Hähnchenfleisch:

  • 2 Packungen veganes Hähnchen
    (2 x 180 g) (z.B. von Like Meat oder Rügenwalder)
  • ODER
  • 150 g Sojaschnetzel
    (getrocknet) (z.B. von Veganz)

Vegane „Meeresfrüchte“ (kannst Du auch weglassen):

  • eine Dose oder Glas Artischockenherzen (ca. 8 Stück)
  • evtl. 50 g Oliven

VERWENDETE PRODUKTE (100 % vegan):

Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschoten

Olivenöl und eine Packung Paella Reis
RUNDKORNREIS: Paella Reis oder Risotto Reis

Tiefgefrorene Erbsen und eine Dose Tomatenstücke

Das vegane Hähnchenfleisch kannst Du fertig kaufen ODER Veganes Hähnchen selber machen >> aus getrockneten Sojaschnetzeln.

Fertig gekauftes veganes Hähnchen und eine Packung Sojaschnetzel
Veganes Hähnchen fertig kaufen ODER selber machen

Veganes Gemüsebrühe Pulver, Paprika edelsüß, Pfeffer

Safran kann man einfach weglassen und dafür etwas mehr Kurkuma nehmen.
Kurkuma und Safran

Artischockenherzen und grüne Oliven im Glas


Inhaltsverzeichnis:

  1. Rezept >>
  2. Rezept Video >>
  3. Schritt-für-Schritt Fotos >>
  4. Gemüse Ideen für Paella >>
  5. Gewürze für Paella >>
  6. Reis für Paella >>
  7. Veganes Hähnchenfleisch >>
  8. Vegane Meeresfrüchte >>
  9. Kalorien und Nährwerte >>
  10. Kommentare >>


Vegane Paella mit Gemüse

Vegane Paella

Gericht: Hauptgericht
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: vegetarische paella
Fertig in: 45 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: 590 kcal
Leckere vegetarische Paella mit Reis und viel Gemüse. Einfaches veganes Rezept. 
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

Reis & Gemüse:

  • 200 g Rundkornreis
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Tomatenstücke Dose
  • 300 g Erbsen tiefgekühlt
  • 500 ml Wasser

Gewürze:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 1 TL Kurkuma und evtl. Safran (nicht nötig)
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • Pfeffer

Veganes Hähnchenfleisch:

Evtl. als Vegane Meeresfrüchte:

  • 8 Artischockenherzen
  • 50 g Oliven

Anleitungen

Gemüse vorbereiten:

  • Zwiebel fein würfeln.
  • Paprika würfeln oder in feine Streifen schneiden.
  • Knoblauch pressen.
  • Artischockenherzen längs halbieren.

Gemüse anbraten:

  • 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel 2 Minuten andünsten.
  • Paprika zufügen und 3 Minuten mit braten.
  • 200 g Reis und Knoblauch zufügen.
    2 Minuten mit braten.

Paella kochen:

  • Zufügen:
    500 ml Wasser
    400 g Tomatenstücke (1 Dose)
    2 EL Gemüsebrühe Pulver
    1 EL Paprika edelsüß Pulver
    1 TL Kurkuma
    (evtl. 0,25 TL Safran)
  • Zum Kochen bringen. (mit Deckel)
  • Dann Hitze reduzieren.
    Bei kleiner Hitze 25 Minuten köcheln lassen.
    (Mit Deckel)
    Ab und zu umrühren.

Veganes Hähnchen anbraten:

  • In einer zweiten Pfanne 2 EL Öl erhitzen.
    Das vegane Hähnchenfleisch schön braun anbraten.
    (8-12 Minuten)

Zur Paella zufügen:

  • Das angebratene vegane Hähnchenfleisch
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • Würzen mit Pfeffer
  • Artischockenherzen auf der Paella verteilen.
    (und evtl. Oliven)
  • 5-10 Minuten weiter kochen bei kleiner Hitze.
    Nicht mehr umrühren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Guten Appetit!

 
Einfach mitkochen:
Schau Dir die Schritt-für-Schritt FOTOS >> an.
Hier findest Du das Rezept für Veganes Hähnchen aus Sojaschnetzeln >>
Nährwerte:
(mit veganem Hähnchen von Like Meat | ohne Oliven berechnet)
Eine Portion hat 590 Kalorien.
21 g Fett | 64 g Kohlenhydrate | 27 g Eiweiß
Nutrition Facts
Vegane Paella
Amount Per Serving
Calories 590 Calories from Fat 189
% Daily Value*
Fett 21g32%
gesättigte Fettsäuren 2g10%
Kohlenhydrate 64g21%
Zucker 12g13%
Eiweiß 27g54%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

 


AUCH LECKER:

 

Alle veganen Rezepte >>

Einfache Vegane Paella mit Artischockenherzen
Vegane Paella


VEGETARISCHE PAELLA
SCHRITT FÜR SCHRITT FOTOS:

Als erstes das Gemüse vorbereiten:

  • 1 Zwiebel würfeln. (120 g Zwiebelwürfel)
  • 2 Paprika würfeln oder in feine Streifen schneiden. (1 rote und 1 gelbe = ca. 350 g)
  • 1 Zehe Knoblauch pressen.
  • ca. 8 Artischockenherzen (eine Dose oder ein Glas) abgießen und längs halbieren.

Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Artischockenherzen

3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Olivenöl wird in Pfanne erhitzt

Zwiebelwürfel 2 Minuten andünsten.

Zwiebeln werden in Pfanne angedünstet

Gewürfelte Paprika 3 Minuten mit braten

Paprika mit anbraten

Jetzt kommt der Rundkornreis dazu.

200 g Paella Reis (Bomba Reis)

Paella Reis wird in die Pfanne gegeben

Risottoreis geht auch sehr gut.

Den Reis trocken zufügen.
(Ohne Waschen. Ohne Vorkochen.)

Dann den gepressten Knoblauch (1 Zehe) zufügen.
Eine Zehe gepresster Knoblauch

Den Reis und Knoblauch 2 Minuten mit braten.
Dabei immer rühren.
Knoblauch und Paella Reis werden mit angebraten

Nach dem Anbraten der Zutaten in Olivenöl wird die gesamte Flüssigkeit zugefügt:

500 ml Wasser
(oder 300 ml Wasser & 200 ml veganer Weißwein)

Wasser wird in Pfanne gegossen

1 Dose Tomatenstücke zufügen.
(400 g)
Tomatenstücke aus der Dose werden zu Paella zugefügt

Jetzt kommen die Gewürze >>:

2 Esslöffel veganes Gemüsebrühe Pulver
Vegane Paella wird gewürzt mit Gemüsebrühe Pulver

1 Esslöffel Paprika edelsüß Pulver
Paella würzen mit Paprika edelsüß Pulver

1 Teelöffel Kurkuma
Vegane Paella wird gewürzt mit gemahlenem Kurkuma

Eventuell Safran zufügen
(nicht nötig)

¼ Teelöffel gemahlener Safran
Vegane Paella wird mit gemahlenem Safran gewürzt

(Oder noch ein zweiter Teelöffel Kurkuma)

Paella zum Kochen bringen.
Vegane Paella in Pfanne mit Deckel

25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
(mit Deckel)

Vegane Paella bei kleiner Hitze köcheln lassen
Ab und zu umrühren.

ZWEITE PFANNE: Veganes Hähnchen

Während die Paella gart:
In einer zweiten Pfanne das vegane Hähnchenfleisch braten.

Entweder fertig kaufen:

Rügenwalder Veganes Mühlen Geschnetzeltes Hähnchen und Like Meat Filetstücke Hähnchen-Art
Veganes Hähnchen fertig kaufen z.B. von Rügenwalder Mühle oder Like Meat

Z.B.

  • Veganes Mühlen Geschnetzeltes Typ Hähnchen von Rügenwalder
  • oder Filetstücke Hähnchen-Art von Like Meat

Oder aus Sojaschnetzeln selber machen.

Eine Tüte Sojaschnetzel von Veganz

Das vegane Hähnchenfleisch anbraten:

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen.

Ca. 360 g veganes Hähnchen zufügen.

Like Meat Filetstücke Hähnchen Art in die Pfanne geben

Veganes Hähnchenfleisch schön anbraten und bräunen.
(Ca. 8 – 12 Minuten)

Veganes Hähnchenfleisch in Pfanne anbraten

Die Paella hat jetzt 25 Minuten bei kleiner Hitze geköchelt.

Jetzt kommen die restlichen Zutaten dazu:
Das gebratene vegane Hähnchen
Veganes Hähnchenfilet wird zu Paella zugefügt

Vegane Paella mit Hühnchen und Gemüse

300 g Erbsen
(kommen gefroren dazu)
Tiefgekühlte Erbsen werden zu Paella zugefügt

Würzen mit schwarzem Pfeffer.
Paella würzen mit schwarzem Pfeffer

Alles gut umrühren.
Vegane Gemüse Paella wird in Pfanne umgerührt

Paella schön glatt streichen.
Vegane Paella glatt streichen

Die halbierten Artischockenherzen auf der Paella verteilen.
Halbierte Artischockenherzen auf veganer Paella

Du kannst auch z.b. grüne Oliven nehmen.
(Oder beides weglassen)

Ein Glas grüne Oliven
Optional: Grüne oder schwarze Oliven

Vegane Paella mit Artischockenherzen und Oliven

Die Paella weitere 5 – 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
(Mit Deckel)

Vegane Paella erhitzen

Nicht mehr umrühren.

Der Reis kann ruhig unten in der Pfanne etwas ansetzen.
(Nicht zu stark. Nicht anbrennen.)

Die leckere Kruste am Boden ist sogar erwünscht und nennt sich Soccarat.

Wenn die Artischocken und Erbsen heiß sind, ist die vegane Gemüse Paella fertig.

Vegane Paella in Pfanne

Servieren, z.B. mit einer Spalte frischer Zitrone:
Vegane Paella auf Teller servieren

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥


Schau Dir auch das Rezeptvideo an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 


AUCH LECKER:

 

 
Es gibt viele verschiedene Paella Variationen.
Du kannst sie nach Deinem persönlichen Geschmack zusammenstellen.

GEMÜSE FÜR PAELLA

  • Das Gemüse kannst Du nach Geschmack variieren.
  • Fein geschnittener Lauch oder grüne Bohnen passen z.B. sehr gut.

Es eignen sich u.a.:

  • Paprikaschoten
  • Möhren (tiefgefroren oder frisch)
  • Zucchini
  • Paprika, Möhren und Zucchini für Paella

  • Fein geschnittener Lauch oder Lauchzwiebeln
  • Brokkoli (tiefgefroren oder frisch)
  • Grüne Bohnen (tiefgefroren oder frisch)
  • Lauch, Brokkoli und grüne Bohnen.

  • Erbsen (tiefgefroren)
  • Kichererbsen aus der Dose
  • Mais aus der Dose
  • Tiefgefrorene Erbsen, Kichererbsen und Mais aus der Dose

  • Tomaten (frisch, aus der Dose oder getrocknete Tomaten in Öl)
  • Frische Tomaten, getrocknete Tomaten in Öl und Tomatenstücke aus der Dose

  • Champignons (frisch oder aus dem Glas oder Dose)
  • Frische Champignons und Pilze aus dem Glas

  • Zwiebel & Knoblauch
  • Zwiebel und Knoblauch

GEWÜRZE FÜR PAELLA

Als Gewürze eignen sich Paprikapulver, Kurkuma und evtl. Safran.

  • Paprika edelsüß
  • Geräuchertes Paprika Pulver (Smoked Paprika)
    -> super lecker, aber nicht zu viel nehmen
  • Paprika rosenscharf
  • Paprika edelsüß, Smoked Paprika Pulver und Paprika rosenscharf

  • Kurkuma
  • evtl. Safran (nicht nötig)
  • Kurkuma und Safran

SAFRAN (nicht nötig):
  • Der Safran kann auch einfach weggelassen werden.
  • Oder mit Kurkuma ersetzen. Gibt auch eine schöne gelbe Farbe.
  • Für mehr gelbe Farbe: Safran am Anfang zufügen.
  • Für mehr Safran-Aroma: Safran etwas später zufügen.
  • Safran gibt es in Fäden oder gemahlen zu kaufen.
  • Safranfäden müssen im Mörser >> gemörsert werden.
  • Ich nehme gerne diesen hochwertigen, fertig gemahlenen Safran >>.
    (Kann direkt so verwendet werden.)
  • Dosierung von Safran: Ca. 0,2 g für 200 g Reis.

Der Safran ist dunkelrot.
Er färbt die Paella schön gelb.

Safranfäden >>
Safranfäden

Gemahlener Safran >>
Gemahlener Safran

Noch mehr Würze für Deine Paella:

  • 200 ml des Wassers durch veganen Weißwein ersetzen.
  • Paella mit einigen frischen Zitronenspalten servieren.
  • Frische Kräuter auf die fertige Paella geben
    z.B. Petersilie (frisch oder tiefgekühlt)

REIS FÜR PAELLA

Für Paella ist Rundkornreis perfekt.

Es gibt speziellen Paella Reis zu kaufen (Bomba Reis).

Risotto Reis (Arborio Reis) ist leichter zu finden.
Es gibt ihn in jedem Supermarkt.
Eignet sich praktisch genauso gut.

Drei Packungen Rundkornreis für Paella
Drei Sorten Rundkornreis für Paella

Bomba Paella Reis

Risotto Reis
Risotto Reis (Arborio)
 Nicht geeignet ist Parboiled Reis.
 
Er nimmt die Flüssigkeit der Paella nicht so gut auf.
Das Aroma kann sich nicht so gut entwickeln.
 
  • Der Reis wird für die Paella nicht gewaschen.
    Die Stärke soll nicht abgespült werden.
  • Der Reis wird ohne vorkochen in die Paella gegeben
  • Er wird kurz mit angebraten, bevor die Flüssigkeit dazu kommt.
 Faustregel:
Eine Tasse Reis auf zwei Tassen Wasser 

VEGANES HÄHNCHENFLEISCH FÜR PAELLA

Als Hähnchen Ersatz eignen sich:

  • Fertig gekauftes veganes Hähnchenfleisch
    Veganes Hähnchen von Rügenwalder Mühle und Like Meat
    Veganes Hähnchen von Rügenwalder Mühle und Like Meat
  • Veganes Hähnchenfleisch selber machen >> aus getrockneten Sojaschnetzeln Zum Rezept: Hähnchen aus Sojaschnetzeln
  • Räuchertofu würfeln und anbraten
  • Vegane Chorizo >> ist super lecker in Paella.
    (Würfeln und anbraten) Vegane Chorizo für Paella
  • Tempeh würfeln und anbraten

VEGANE MEERESFRÜCHTE FÜR PAELLA:

In eine Paella de marisco kommen Meeresfrüchte.

Du kannst sie vegan ersetzen z.B. mit:

  • Artischockenherzen (aus der Dose oder aus dem Glas)
  • Oliven (grün oder schwarz)

Artischockenherzen und grüne Oliven im Glas

 

Probier auch:

 
 

 

Alle veganen Rezepte >>

Wie findest Du die vegane Paella?

Bitte schreib einen Kommentar. 🙂


4 Kommentare zu „Vegane Paella“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.