Startseite » Rezepte » Pancakes, Pfannkuchen und Crêpes » Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Leckeres Rezept

Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz
Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Die Pancakes mit Ei Ersatz sind schnell gemacht und schmecken sehr gut.

Sie kommen immer gut an.

Ein Stapel vegane amerikanische Pancakes auf einem Teller

Ein tolles veganes Frühstück.

Dazu passt Obst, Puderzucker oder Ahornsirup.

👉 Alle veganen Rezepte

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

📋 Inhalt


Die Pancakes sind die vegane Version von diesem Thermomix-Rezept.


👍 Die amerikanischen Pancakes sind:

  • vegan
  • ohne Ei und ohne Milch
  • mit Eiersatz und Sojajoghurt

🌱 Zutaten

Zutaten für vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Für 12 Pancakes brauchst Du:

  • 150 g Mehl
    (Weizenmehl 405, Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630)
  • 200 g Sojajoghurt natur
  • 100 g vegane Milch
    (z.B. Sojamilch, Hafermilch oder Mandelmilch)
  • ein Päckchen Backpulver
  • 50 g Zucker
  • ein Viertel Teelöffel Salz (2 g)

Eiersatz für 3 Eier:

  • Eiersatz Pulver zum Backen
    (für 3 Eier)
  • 150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (= 150 g)
    (bzw. Flüssigkeit für 3 Eier nach Packungsanleitung)

Außerdem

👉 Eiersatz Pulver zum Backen gibt es z.B. von RUF, von Biovegan oder von Lidl.

👇 REZEPT 👇

So wird’s gemacht:

Für 12 Pancakes

Trockene Zutaten mischen

  • In einer Rührschüssel mischen:
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Zucker
  • ein Viertel Teelöffel Salz (= 2 g)
  • Die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen.

Feuchte Zutaten zufügen

  • Zufügen:
  • 200 g Sojajoghurt natur
  • 100 g vegane Milch
    (z.B. Sojamilch)
  • Mit einem Rührlöffel gut umrühren.

👉 Schon mal eine Pfanne auf dem Herd vorheizen.
(Nicht zu heiß werden lassen.)


Eiersatz für 3 Eier

  • In einer weiteren Schüssel mischen:
  • Ei Ersatz Pulver zum Backen
    (Menge für 3 Eier, ca. 15 g bis 21 g)
  • Mineralwasser mit viel Kohlensäure
    (Menge für 3 Eier, ca. 150 ml = 150 g)

👉  Für 3 Eier brauchst Du je nach Marke
15 g bis 21 g Pulver und 150 g Mineralwasser mit Kohlensäure.
(An die Packungsanweisung halten.)

  • Mit einem Schneebesen kurz gut verrühren.
  • Den angerührten Eiersatz sofort in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben.
  • Mit dem Schneebesen kurz gut unterrühren.
  • Der Teig soll möglichst fluffig bleiben.
  • Nicht lange rühren und sofort backen.

Pancakes backen

👉  Wenig Fett nehmen, sonst werden die Pancakes zu fettig.

  • Bei mittlerer Hitze kleine Pancakes backen.
  • Von jeder Seite ca. 3 Minuten bis 3,5 Minuten.
  • Es ergibt ca. 12 Pancakes.

❤️ Guten Appetit! ❤️

❤️ Lass es Dir schmecken. ❤️


❤️ Beliebte vegane Pancakes:

👍 Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen:


😃 Wie findest Du die veganen amerikanischen Pancakes?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ❤️

Hier findest Du alle veganen Rezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening

👍 Weitere Rezepte – genauso gut!



📌 Benötigte Küchenhelfer

Für die amerikanischen Pancakes brauchst Du:

  • Rührschüssel für den Teig
  • Rührlöffel
  • Schüssel zum Anrühren des Eiersatz-Pulvers
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Pfannenwender

✔️ Immer am Start:

  • Küchenwaage
  • Messlöffel
  • Küchentimer

👍 Noch mehr gute Rezepte für Dich:




🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Mit Portions-Umrechner.
(Anzahl bei „Portionen“ ändern.)

Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Vegane amerikanische Pancakes mit Ei Ersatz

Gericht: Frühstück
Küche: Amerikanisch
Art: Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: american pancakes, mit joghurt, ohne ei und milch
Fertig in: 15 Minuten
Portionen: 12 Pancakes
Leckere amerikanische Pancakes mit Eiersatz und Joghurt. Das Rezept ist sehr beliebt.
Drucken Merken Bewerten

Zutaten

  • 100 g vegane Milch z.B. Sojamilch, Hafermilch oder Mandelmilch
  • 200 g Sojajoghurt natur
  • 150 g Mehl Weizenmehl 405, Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Zucker
  • ¼ TL Salz 2 g

Eiersatz für 3 Eier

  • 15 g Eiersatz Pulver zum Backen Bzw. Menge nach Packungsanleitung für 3 Eier
  • 150 g Sprudelwasser mit viel Kohlensäure Bzw. Menge nach Packungsanleitung für 3 Eier

Außerdem

  • vegane Butter oder neutrales Öl zum Backen der Pancakes in der Pfanne

Anleitungen

Trockene Zutaten mischen

  • In einer Rührschüssel mischen:
    150 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    50 g Zucker
    0,25 TL Salz (2 g)
  • Die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen.

Feuchte Zutaten zufügen

  • Zufügen:
    200 g Sojajoghurt Natur
    100 g vegane Milch (z.B. Sojamilch)
  • Mit einem Rührlöffel gut umrühren.
  • Schon mal eine Pfanne auf dem Herd vorheizen.
    (Nicht zu heiß werden lassen.)

Eiersatz für 3 Eier

  • In einer weiteren Schüssel mischen:
    15 g Eiersatz Pulver zum Backen
    150 g Mineralwasser mit viel Kohlensäure
    (Bzw. die Mengen für 3 Eier nach Packungsanleitung)
  • Mit einem Schneebesen kurz gut verrühren.
  • Den angerührten Eiersatz sofort in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben.
    Mit dem Schneebesen kurz gut unterrühren.
    Der Teig soll möglichst fluffig bleiben.
    Nicht lange rühren und sofort backen.

Pancakes backen

  • In der Pfanne etwas vegane Butter oder neutrales Öl erhitzen.
    (Wenig Fett nehmen, sonst werden die Pancakes zu fettig.)
  • Bei mittlerer Hitze kleine Pancakes backen.
    Von jeder Seite ca. 3 Minuten bis 3,5 Minuten.
    (Es ergibt ca. 12 Pancakes.)

Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤

👍 Rezept Empfehlungen:


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung