Startseite » Rezepte » Veganes Gemüse-Curry mit Brokkoli, Möhren und Kichererbsen

Veganes Gemüse-Curry mit Brokkoli, Möhren und Kichererbsen

Gesundes Rezept für ein veganes Gemüse Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch.

Viel frisches Gemüse: Brokkoli, Möhren und Lauchzwiebeln.

Brokkoli-Möhren-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Lecker gewürzt mit Currypulver, Kreuzkümmel (Kumin) und Ingwer.


Das Gemüsecurry ist:

vegan
✔ vegetarisch
✔ low carb
✔ schnell gemacht
✔ gesund und vitaminreich mit viel Gemüse

BEITRAG ENTHÄLT WERBELINKS


Veganes Brokkoli-Möhren-Curry mit Kichererbsen:

Für 3 Portionen brauchst Du:

  • 4 Möhren (ca. 400 g)
  • 1 Brokkoli (ca. 365 g Brokkoli-Röschen)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Zwiebeln (ca. 170 g Zwiebelwürfel)
  • ein kleines Stück Ingwer (ca. 8 g)
  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
  • 250 g Kokosmilch
  • 1 EL Bratöl
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Kreuzkümmel (Kumin)
  • ½ TL Chiliflocken

Zutaten für Brokkoli-Möhren-Curry

Zutaten, Gewürze und Gemüse

Veganes Low Carb Rezept | Brokkoli-Möhren-Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch | Gesund vegan kochen: glutenfrei, low carb, mit viel Gemüse | Rezept mit VIDEO Anleitung

Veganes Gemüse-Curry mit Kichererbsen

Gericht: Hauptgericht
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: gemüse curry vegan
Fertig in: 30 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 418 kcal
Veganes Curry mit Kichererbsen, Brokkoli und Möhren | Gesundes Rezept | Mit VIDEO.
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 400 g Möhren
  • 1 Brokkoli
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 265 g Kichererbsen aus der Dose
  • 250 g Kokosmilch
  • 1 EL Öl Bratöl
  • 2 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Kumin (Kreuzkümmel)
  • ½ TL Chiliflocken

Anleitungen

  • GEMÜSE VORBEREITEN:
    Zwiebeln schälen und würfeln.
    Möhren evtl. schälen und in Streifen schneiden.

    Brokkoli:
    Stiel abschneiden (wird nicht verwendet).
    Kopf in Röschen zerteilen.
    Brokkoli-Röschen vierteln.

    Ingwer schälen.
    Fein würfeln oder reiben.


    Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

    Kichererbsen abgießen und abspülen.
  • ZWIEBEL ANDÜNSTEN:
    Öl in Pfanne erhitzen.
    Zwiebelwürfel 3 Minuten andünsten.
  • KUMIN & CURRY | 30 SEK BRATEN:
    Zufügen:
    Kumin (Kreuzkümmel)
    Currypulver

    30 Sekunden anbraten
  • MÖHREN & BROKKOLI | 5 MIN BRATEN:
    Zufügen:
    Möhren
    Brokkoli

    5 Minuten anbraten
  • WASSER & GEWÜRZE | 10 MIN KOCHEN:
    Zufügen:
    Wasser
    Gemüsebrühepulver
    Chiliflocken
    Ingwer

    10 Minuten mit Deckel kochen
  • LAUCHZWIEBELN, KOKOSMILCH, KICHERERBSEN | 5 MIN KOCHEN:
    Zufügen:
    Lauchzwiebeln
    Kokosmilch
    Kichererbsen

    5 Minuten kochen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition Facts
Veganes Gemüse-Curry mit Kichererbsen
Amount Per Serving
Calories 418 Calories from Fat 189
% Daily Value*
Fett 21g32%
gesättigte Fettsäuren 13g65%
Kohlenhydrate 38g13%
Zucker 10g11%
Eiweiß 9g18%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

>>> Zu allen Rezepten
 
 

Das vegane Curry mit Brokkoli, Möhren und Kichererbsen ist super gesund und sättigend.

Viel frisches Gemüse liefert Vitamine, Ballaststoffe und Vitalstoffe.

Curry mit Brokkoli und Möhren auf einem Teller

Pflanzliches Eiweiß aus den Kichererbsen sorgt für langanhaltende Sättigung.

Das Clean Eating Rezept ist low carb und perfekt zum veganen Abnehmen geeignet.


Schritt für Schritt

GEMÜSE VORBEREITEN:

2 Zwiebeln schälen und würfeln.

Zwiebel würfeln

4 Möhren evtl. schälen und in Streifen schneiden.

Möhren schneiden

Brokkoli:
Stiel abschneiden (wird nicht verwendet).
Kopf in Röschen zerteilen.
Brokkoli-Röschen vierteln.

Brokkoli in Röschen teilen

Ingwer schälen und reiben (oder fein würfeln).

Ingwer reiben

3 Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden

1 Dose Kichererbsen abgießen und abspülen.

Kichererbsen abgießen

ZWIEBEL ANDÜNSTEN:

1 EL Öl in Pfanne erhitzen.
Zwiebelwürfel 3 Minuten andünsten.

Zwiebeln andünsten

KUMIN & CURRY | 30 SEK BRATEN:

½ TL Kumin (Kreuzkümmel) und 1 TL Currypulver zufügen.
30 Sekunden anbraten.

Kreuzkümmel und Curry

MÖHREN & BROKKOLI | 5 MIN BRATEN:

Möhren und Brokkoli zufügen.
5 Minuten anbraten.

Möhren und Brokkoli braten

WASSER & GEWÜRZE | 10 MIN KOCHEN:

Zufügen:
200 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühepulver
½ TL Chiliflocken
Ingwer

10 Minuten mit Deckel kochen

10 Minuten mit Deckel kochen

LAUCHZWIEBELN, KOKOSMILCH, KICHERERBSEN | 5 MIN KOCHEN:

Zufügen:
Lauchzwiebeln
250 g Kokosmilch
1 Dose Kichererbsen (abgetropft)

5 Minuten kochen

Kokosmilch und Kichererbsen zufügen

Fertiges Curry mit Brokkoli, Möhren und Kichererbsen

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

>>> Zu allen Rezepten


4 Kommentare zu „Veganes Gemüse-Curry mit Brokkoli, Möhren und Kichererbsen“

  1. 5 stars
    Schnell zubereitet und super lecker. Trifft ganz meinen Geschmack.
    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!
    Eine Frage hätte ich aber noch:
    Bezieht sich die Kalorienangabe auf 100g?
    Viele Grüße, Monica

    1. Liebe Monica,
      herzlichen Dank! ❤️
      Ich freue mich total, dass das Gemüsecurry Dir geschmeckt hat. 🙂
      Die Kalorien beziehen sich auf eine Portion (bei 3 Portionen).
      Danke schön und liebe Grüße,
      Karen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung