Startseite » Rezepte » Schnelle Linsen Bolognese

Schnelle Linsen Bolognese

Lecker, gesund und fertig in 25 Minuten

Schnelle Linsen Bolognese
Schnelle Linsen Bolognese

Einfache Linsenbolognese Soße mit roten Linsen, Möhre, Lauchzwiebeln und Tomaten aus der Dose.

Ein schnelles und leckeres Feierabend Rezept. 🙂


Die Linsen Bolognese ist:

  • vegan
  • vegetarisch
  • einfach mit wenigen Zutaten
  • super schnell gemacht
  • gesund und lecker

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


ZUTATEN:

Zutaten für schnelle Linsen Bolognese
Gewürze für schnelle Linsen Bolognese
Aceto balsamico Essig, Sojasoße, Zucker, Cayennepfeffer, Chili Flocken

Für 3 Portionen brauchst Du:

Linsen und Gemüse:

  • 125 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Möhre
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Dose Tomatenstücke(400 g)

Öl und Tomatenmark:

  • 2 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Tomatenmark

Gewürze:

  • 2 Teelöffel Italienische Kräuter
    (Oregano, Basilikum, Thymian…)
  • 2 Teelöffel Paprika edelsüß Pulver
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe Pulver
  • Salz & Pfeffer

Eventuell (nach Geschmack):

  • 1 Esslöffel Balsamico Essig
    (brauner Aceto balsamico)
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Chiliflocken oder Cayennepfeffer
 
Das könnte auch etwas für Dich sein:
Mehr Linsenbolognese Rezepte >>
 
Linsen Bolognese schnell

Schnelle Linsen Bolognese

Gericht: Hauptgericht
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: schnelle linsen bolognese
Fertig in: 25 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 326 kcal
Einfach und lecker ▶ Mit roten Linsen ▶ Fertig in 25 Minuten ▶ Mit Möhren und Frühlingszwiebeln
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

Linsen und Gemüse:

  • 125 g rote Linsen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel ca. 100 g
  • 1 Möhren ca. 100 g
  • 3 Frühlingszwiebeln ca. 100 g
  • 1 Dose Tomatenstücke 400 g

Öl und Tomatenmark:

  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark ca. 60 g
  • 250 ml Wasser

Gewürze:

  • 2 TL Italienische Kräutermischung (z.B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Gemüsebrühe Pulver
  • Salz & Pfeffer

Eventuell:

  • 1 EL Aceto Balsamico Essig optional
  • 1 EL Sojasauce optional
  • 1 EL Zucker optional
  • 1 Prise Chiliflocken oder Cayennepfeffer

Anleitungen

Gemüse vorbereiten:

  • 1 Zwiebel würfeln.
  • 1 Zehe Knoblauch pressen oder fein würfeln.
  • 3 Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • 1 Möhre grob raspeln (oder schön fein würfeln).

Bolognese kochen:

  • 2 EL Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen.
  • Zwiebelwürfel zufügen und 2 Minuten andünsten.
  • Zufügen: Knoblauch, 3 EL Tomatenmark, Möhre und 125 g rote Linsen.
    2 Minuten anbraten. Dabei immer rühren.
  • Zufügen: 1 Dose Tomatenstücke (400 g) und 250 ml Wasser.
  • Zum Kochen bringen.
  • 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

Lauchzwiebel und Gewürze zufügen:

  • Lauchzwiebelringe zufügen.
  • Gewürze zufügen: 2 TL Italienische Kräuter, 1 EL Gemüsebrühe Pulver, 1 TL Paprika edelsüß Pulver, Salz & schwarzer Pfeffer.
  • Eventuell nach Geschmack: 1 EL Aceto balsamico Essig, 1 EL Sojasoße, 1 EL Zucker, 1 Prise Chiliflocken oder Cayennepfeffer.
  • Kurz mit erhitzen.

Guten Appetit!

  • Die roten Linsen werden ungekocht (roh) zugefügt.
  • Die Lauchzwiebeln kannst Du auch weglassen.
  • Du kannst auch eine Stange Staudensellerie zufügen:
    Fein würfeln und zusammen mit den Möhren zufügen.
  • Nach Geschmack mit veganem Parmesan bestreuen
Nutrition Facts
Schnelle Linsen Bolognese
Amount Per Serving
Calories 326 Calories from Fat 99
% Daily Value*
Fett 11g17%
gesättigte Fettsäuren 1g5%
Kohlenhydrate 40g13%
Zucker 8g9%
Eiweiß 15g30%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

Dazu passen:

  • Spaghetti
  • andere Nudeln (z.B. Penne, Spirelli, Farfalle)
Probier auch:
Soja Bolognese >>


KALORIEN:

Das Rezept ergibt 3 Portionen.

Eine Portion hat 326 Kalorien.

(ohne Nudeln)

11 g Fett | 40 g Kohlenhydrate | 15 g Eiweiß


Wie findest Du das Rezept?

Hast Du Fragen oder Ideen zum Rezept? 🙂
Bitte schreib einen Kommentar. 🙂

Liebe Grüße,
🙂 Deine Karen ♥


PROBIER AUCH:


16 Kommentare zu „Schnelle Linsen Bolognese“

  1. Claudia Zimmermann

    5 stars
    Hallo Karen!
    Dein Linsen-Bolognese Rezept ist einfach superlecker. Hab eine orange Paprika statt Karotte genommen.
    Die Linsen waren gut bissfest und sogar meinem Mann hat es geschmeckt.
    Liebe Grüße Claudia

    1. Liebe Claudia,
      toll, dass es Euch so gut geschmeckt hat. 🙂
      Das freut mich sehr.
      Super Variante mit oranger Paprika statt Karotte, danke für den Tipp.
      Herzlichen Dank ❤️ und liebe Grüße,
      Deine Karen

  2. Hallo Karen, hab das Rezept vor kurzem nachgekocht, statt Dosentomaten habe ich frische Tomaten verwendet und es war super lecker!
    Liebe Grüße Simone

  3. Hallo Karen, habe heute dein Rote Linsen Bolognese Rezept ausprobiert. Lecker!!! Habe nach dem Anrichten auf dem Teller noch Hefeglocken als Käse Ersatz drauf. Allen hat es sehr gut geschmeckt . An deinen Rezepten gefällt mir besonders gut, das sie einfach, schnell und die Zutaten übersichtlich und mit Bild aufgelistet sind. Danke! ich freue mich auf weitere Rezepte von Dir. LG Birgit

    1. Liebe Birgit,
      herzlichen Dank! ❤️
      Ich freue mich sehr, dass die Rezepte Dir gefallen und dass die Linsen Bolognese Euch geschmeckt hat. 🙂
      Hefeflocken als Parmesan Ersatz liebe ich auch.
      Viele liebe Grüße,
      Deine Karen

  4. 5 stars
    liebe karen, vielen dank für das hammer rezept! ich liebe linsen! obwohl ich überhaupt kein fan von tomatigen saucen bin, hat es mir super geschmeckt! das lag wohl an essig und sojasauce. kommt bei mir jetzt in jede tomatensauce! danke für die anregung!

  5. 5 stars
    Hallo Karen,
    wir kochen seit ein paar Wochen viele Rezepte nach und sind völlig begeistet. Sie schmecken fantastisch und sind einfach zu zubereiten.
    Vielen Dank für die schönen Rezepte.
    Liebe Grüße
    Iris

    1. super lecker,
      doch mittem beim Kochen hab ich festgestellt, dass ich nur noch braune Berglinsen hatte.
      Diese habe ich dann im TM ca 30 min mit + 300 ml Wasser gekocht und anstelle rote Linsen dazu gegeben.
      Sogar meinem Mann hat es geschmeckt!
      Werde dies immer wieder mal kochen.
      Lieben Dank für das Rezept
      M.Gelb

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.