Startseite » Rezepte » Vegane Quinoa-Gemüsepfanne mit Paprika, Zucchini und Tomaten

Vegane Quinoa-Gemüsepfanne mit Paprika, Zucchini und Tomaten

Gesundes Rezept für eine vegane Quinoa-Gemüsepfanne.

Super lecker mit viel frischem Gemüse: Zucchini, Paprika und Tomaten.

Serviert mit gerösteten Cashewkernen.


Die Gemüsepfanne mit Quinoa ist:

vegan
✔ vegetarisch
✔ glutenfrei
✔ sehr gesund
✔ einfach und schnell
✔ lecker

BEITRAG ENTHÄLT WERBELINKS
Vegane Quinoa Gemüsepfanne mit Zucchini, Paprika, Tomaten und gerösteten Cashews

Zutaten:
Zutaten für vegane Gemüsepfanne mit Quinoa, Paprika, Zucchini, Tomaten, Cashews


Veganes Rezept für Quinoa Gemüsepfanne mit Zucchini, Cherrytomaten, Paprika und gerösteten Cashews

Vegane Quinoa-Gemüsepfanne

Gericht: Hauptgericht
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: quinoa gemüsepfanne
Fertig in: 35 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 468 kcal
Gesunde Quinoa-Gemüsepfanne mit Paprika, Zucchini und Tomaten. Serviert mit gerösteten Cashewkernen. Mit VIDEO.
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 100 g Quinoa roh, ungekocht
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 1 Paprika rot, orange oder gelb
  • 1 Zucchini
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • QUINOA KOCHEN:
    Quinoa in ein Sieb geben und abspülen.

    Wasser, Gemüsebrühepulver und Quinoa in einen Topf geben.

    Einmal aufkochen lassen.

    Dann Temperatur reduzieren und bei niedriger Hitze köcheln lassen.
    Ca. 15-17 Minuten, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.
  • CASHEWS HACKEN & RÖSTEN:
    Cashews grob hacken.
    Cashews in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
    Ca. 3-4 Minuten, bis sie schön gebräunt sind.
    (Vorsicht, nicht verbrennen lassen. )
  • GEMÜSE SCHNEIDEN:
    Paprika in Stücke schneiden.
    Zucchini in halbe Scheiben schneiden.
    Cherrytomaten halbieren.
    Knoblauch pressen.
  • IN DER PFANNE:
    Öl erhitzen.
    Paprika & Zucchini 5 Minuten anbraten.
    Tomaten zufügen.
    Kräuter der Provence & Knoblauch zufügen.
    Nochmals 5 Minuten andünsten.
    Gekochten Quinoa unterrühren.
    Abschmecken mit Salz & Pfeffer.
    Mit gerösteten Cashews bestreut servieren.

Video

➜ Hier klicken für Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition Facts
Vegane Quinoa-Gemüsepfanne
Amount Per Serving
Calories 468 Calories from Fat 189
% Daily Value*
Fett 21g32%
gesättigte Fettsäuren 3g15%
Kohlenhydrate 48g16%
Zucker 13g14%
Eiweiß 14g28%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

MEHR LECKERE REZEPTE:

Das Rezept ist vegan, glutenfrei, laktosefrei und sojafrei.
Die Quinoa-Gemüse-Pfanne ist lecker und gesund.

Sie enthält viele Vitamine und Vitalstoffe aus dem frischen Gemüse.

Quinoa und Cashewkerne liefern noch mehr Eiweiß, gesunde Fette und eine Extraportion Ballaststoffe.

Zutaten Quinoa, Paprika, Zucchini, Tomaten, Cashews, Kräuter der Provence

Lecker gewürzt mit Kräuter der Provence Gewürzmischung.

Gemüse, gekochter Quinoa und geröstete Cashewkerne

Das Gemüse (Paprika, Zucchini, Tomaten) wird in der Pfanne angedünstet.
Den gekochten Quinoa untermischen und das fertige Gericht mit gerösteten Cashews bestreuen.

Wirklich super einfach! 🙂

Schau Dir auch das Rezeptvideo an.

Vegane Quinoa-Gemüse-Pfanne mit Paprika, Zucchini, Tomaten und Cashewkernen

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

Probier auch dieses leckere vegane Rezept:

>>> Zu allen Rezepten


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung