Startseite » Rezepte » Vegane Reispfanne mit Kichererbsen und Spinat

Vegane Reispfanne mit Kichererbsen und Spinat

Rezept für eine vegane Reispfanne mit Kichererbsen und Spinat.

Leckeres gesundes Blitzrezept für den Feierabend.
Kein Gemüse schneiden nötig.

Der Reis kommt trocken in die Pfanne und der Spinat kommt tiefgekühlt mit hinein.

Dazu noch Kichererbsen aus der Dose – ein schnelles Ein-Pfannen-Gericht.


Die Reispfanne ist:

vegan
✔ vegetarisch
✔ einfach
✔ schnell (fertig in 25 Minuten)
✔ gesund und lecker
✔ glutenfrei
✔ ohne Soja
✔ mit » VIDEO

BEITRAG ENTHÄLT WERBELINKS
Vegane Reispfanne mit Kichererbsen und Spinat

Zutaten für die vegane Reispfanne mit Spinat und Kichererbsen:
Zutaten Kichererbsen Spinat Reis rote Currypaste

 

➜ Hier klicken für Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Bestell Dir den »Newsletter«
 
Geschenke für Veganer entdecken

KICHERERBSEN-SPINAT-REISPFANNE | Vegan Einfach Schnell | Leckeres gesundes Rezept mit VIDEO

Vegane Kichererbsen-Spinat-Reispfanne

Gericht: Hauptgericht
Küche: vegan
Art: Vegan
Schlagwort: spinat kichererbsen vegan
Fertig in: 25 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 498 kcal
Vegane Reispfanne mit Spinat und Kichererbsen. Schnell in 25 Minuten fertig. Einfaches Rezept mit »VIDEO.
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 1 EL Öl z.B. Bratöl oder Kokosöl
  • 1 gestrichener EL Vegane rote Currypaste nicht zu viel (lieber nachwürzen)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Basmati-Reis
  • 240 g Kichererbsen Dose
  • 30 g Rosinen
  • 1 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 100 ml Wasser
  • 400 g Blattspinat tiefgekühlt
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • CASHEWS RÖSTEN | 3 Minuten:
    Cashews in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
    Ca. 3-4 Minuten, bis sie schön gebräunt sind.
    (Vorsicht, nicht verbrennen lassen. )
  • CURRYPASTE + KNOBLAUCH BRATEN | 30 Sekunden:
    Knoblauch pressen.
    Öl in Pfanne erhitzen.
    Currypaste und gepressten Knoblauch 30 Sekunden anbraten.
  • REIS | KICHERERBSEN | ROSINEN | SPINAT | 15 Minuten:
    Zufügen:
    Reis (trocken, ungekocht)
    Kichererbsen (ganze Dose mit Flüssigkeit)
    Rosinen
    Wasser
    Gemüsebrühepulver
    Spinat

    Zum Kochen bringen.
    Dann Hitze reduzieren und mit Deckel 12 bis 15 Minuten köcheln lassen.
    Gelegentlich umrühren.
  • ABSCHMECKEN:
    Abschmecken mit Salz & Pfeffer.
    Auf dem Teller die gerösteten Cashewkerne drüber streuen.

Video

➜ Hier klicken für Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition Facts
Vegane Kichererbsen-Spinat-Reispfanne
Amount Per Serving
Calories 498 Calories from Fat 144
% Daily Value*
Fett 16g25%
gesättigte Fettsäuren 2g10%
Kohlenhydrate 66g22%
Zucker 8g9%
Eiweiß 15g30%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!

Das Reis-Kichererbsen-Curry ist lecker gewürzt mit veganer roter Currypaste.

Basmati-Reis, Kichererbsen aus der Dose, tiefgekühlter Blattspinat

Rosinen und Cashewkerne machen dieses super einfache Rezept raffiniert und lecker.

Die Rosinen werden mitgekocht.
Die Cashews werden schön angeröstet und über das fertige Gericht gestreut.

Rosinen, Cashewkerne, Kokosöl

Gewürze:
Gewürze Gemüsebrühe-Pulver, vegane rote Currypaste

Das Essen ist schnell und einfach gemacht.
Ohne viel Aufwand eine super leckere, gesunde vegane Hauptmahlzeit.

Vegane Pfanne mit Reis, Kicherebsen und Spinat

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

 

Bestell Dir den Newsletter:

 

Alle veganen Rezepte >>


Wie findest Du das Rezept?

Bitte schreib einen Kommentar. 🙂


4 Kommentare zu „Vegane Reispfanne mit Kichererbsen und Spinat“

  1. 5 stars
    Endlich ein anfängerfreundliches, veganes Kochrezept. Ging super schnell und bedarf bis auf das Wiegen und Knoblauch pressen keiner Arbeit. Empfehle etwas mehr Rosinen zu nehmen, sonst ist das Rezept herrlich 🙂

  2. 5 stars
    Hallo Karen, Habe heute dein Rezept ausprobiert. Ich muss ehrlich sagen, das Rezept ist perfekt so wie es ist. Die Reispfanne geht sehr schnell, schmeckt einfach super. Genau das Richtige wenn man nicht so lange in der Küche stehen will .
    LG Tatjana

    1. Liebe Tatjana,
      herzlichen Dank!❤️
      Ich freue mich sehr, dass die Reispfanne Dir schmeckt und das Rezept Dir gefällt.
      Ich finde auch, einfache Rezepte sind die besten. 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Deine Karen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung