Startseite » Rezepte » Hummus

Hummus

Leckeres Hummus einfach selber machen

Hummus in einer Schale
Hummus selber machen

Schnell gemacht mit Kichererbsen aus der Dose.

Lecker gewürzt mit Knoblauch und etwas Kumin (Kreuzkümmel).

Super gesund und super lecker.


Das Hummus ist:

vegan
✔ gesund und lecker
✔ schnell und einfach

BEITRAG ENTHÄLT WERBELINKS

Zutaten für selbst gemachtes Hummus:
Zutaten für Hummus

 


Hummus in einer Schale

Hummus

Gericht: Dip
Küche: Orientalisch
Art: Vegan
Schlagwort: arabisch, gesund, original, selber machen, vegan
Fertig in: 5 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 232 kcal
Einfaches Rezept für leckeren Hummus. ✓ Schnell und gut zum vorbereiten. ✓ Der Hummus ist super beliebt und kommt immer sehr gut an. ✓
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 265 g Kichererbsen (1 Dose)
  • 3 EL Tahini (Sesammus)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • ½-1 TL Kumin (Kreuzkümmel)
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml Wasser (oder Flüssigkeit aus der Kichererbsen-Dose)

Anleitungen

  • 1 Dose Kichererbsen abgießen (265 g)
    Zitrone auspressen. (Du brauchst 2 EL Zitronensaft.)
    Knoblauch schälen.
  • In die Küchenmaschine geben:
    265 g Kichererbsen
    3 EL Tahini
    2 EL Olivenöl
    2-3 Zehen Knoblauch
    2 EL Zitronensaft
    50 ml Wasser (oder Flüssigkeit aus der Kichererbsen-Dose)
    ½-1 TL Kumin (Kreuzkümmel)
    Salz & Pfeffer
  • Alles ca. 3-5 Minuten durchmixen.
    Bis der Hummus schön cremig ist.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Guten Appetit!

  • Dazu schmeckt frisch aufgebackenes Fladenbrot und Gemüsesticks zum Eindippen.
  • Das Hummus schmeckt auch gut in Wraps und auf Sandwiches.
  • Das Hummus schmeckt gut durchgezogen am nächsten Tag sogar noch besser.
    Es lässt sich also super vorbereiten.
  • Es hält sich in einem geschlossenen Behälter 2 bis 3 Tage im Kühlschrank.
  • Je nach gewünschter Konsistenz kannst Du auch etwas mehr Wasser zufügen.
  • Statt Wasser kann man auch die aufgefangene Flüssigkeit aus der Kichererbsen-Dose nehmen.
  • Kalorien & Nährwerte:Das Rezept ist für 400 g Hummus. 100 g Hummus haben 232 Kalorien. Ein Esslöffel Hummus (16 g) hat 37 Kalorien.
Nutrition Facts
Hummus
Amount Per Serving (100 g)
Calories 232 Calories from Fat 144
% Daily Value*
Fett 16g25%
gesättigte Fettsäuren 2g10%
Kohlenhydrate 12g4%
Eiweiß 7g14%
* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ/2000 kcal).
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Markiere @veggie_einhorn in Deinem Bild auf Instagram!
Dazu passt super:
Naan Brot aus der Pfanne >>
 


MEHR LECKERE REZEPTE:

 


Hummus selber machen

Für 400g Hummus brauchst Du:

  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
  • 3 EL Tahin (Sesam-Mus)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ TL Kreuzkümmel (Kumin)
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml Wasser

Zutaten für Hummus

Hummus selber machen geht sehr einfach und schnell.
Das Hummus Rezept enthält nur gesunde Zutaten.
Es ist vegan.

Leckeres Hummus

Mit Kichererbsen aus der Dose ist das Hummus in 5 Minuten fertig.
Es lässt sich sehr gut vorbereiten.

Veganes Hummus

Im Kühlschrank hält sich das Hummus gut verschlossen ca. 2-3 Tage.
Gut durchgezogen schmeckt es sogar noch besser.

Hummus selber machen

Das fertige Hummus kann mit Petersilie, Chiliflocken, Paprika-Pulver und Olivenöl serviert werden.

Selbst gemachtes Hummus

Hummus schmeckt super als Dip für Fladenbrot und Gemüse (Rohkost).
Auch lecker als Brotaufstrich, in Wraps und Sandwiches.
Oder einfach so auf Salat.


Schritt für Schritt:

 

1 Dose Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen.
(Abtropfgewicht 265 g)

1 Zitrone auspressen.

Kichererbsen abgießen und Zitrone auspressen

In einer Küchenmaschine mixen:

  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
  • 3 EL Tahin (Sesam-Mus)
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten in die Küchenmaschine geben

  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ TL Kreuzkümmel (Kumin)
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml Wasser
    (oder Flüssigkeit aus der Kichererbsen-Dose)

Gewürze und Zitronensaft zufügen

Alles gut durchmixen.

Hummus am besten etwas durchziehen lassen vor dem Servieren.

Hummus vegan

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

Probier auch dieses leckere Rezept:

Bestell Dir den Newsletter:

 

Alle veganen Rezepte >>


Wie findest Du das Rezept?

Bitte schreib einen Kommentar. 🙂


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung