Startseite » Rezepte » Vegan Backen » Weihnachtsgebäck » Veganer Stollen

Einfacher veganer Stollen

Einfaches Rezept für leckeren veganen Stollen

Einfacher veganer Stollen für Weihnachten
Einfacher veganer Stollen

Gutes Rezept für einen leckeren veganen Stollen.

Der vegane Christstollen mit Marzipan kommt immer sehr gut an.

Der Stollen ist einfach und schnell gemacht:
Ohne Hefe (mit Backpulver)

Der Stollen ist wirklich easy – auch für Anfänger geeignet.

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.

📋 Inhalts-
verzeichnis


👍 Der Christstollen ist:

  • vegan
  • ohne Ei
  • einfach und schnell
  • mit Marzipan (kannst Du auch weglassen)
  • ohne Hefe (mit Backpulver)
  • super lecker und sehr beliebt

🌱 Zutaten

Zutaten für einfachen veganen Stollen ohne Hefe

Für 1 Stollen brauchst Du:

Stollenform
(Oder ersatzweise eine 30 cm lange Kastenform)

  • 500 g Mehl
    (Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Päckchen Vanillezucker
    (3 x 8 g)
  • 250 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
    (oder frisch abgerieben)
  • 1 Päckchen geriebene Orangenschale
    (oder frisch abgerieben)
  • ein Viertel Teelöffel Salz
    (2 g)
  • 150 g vegane Margarine
  • 300 g Vanille Sojajoghurt
  • ein halbes kleines Fläschchen Backaroma Rum
  • ein halbes kleines Fläschchen Backaroma Bittermandel

Marzipan:

  • 200 g Marzipan Rohmasse
    (Kannst Du auch weglassen.)

Für den fertigen Stollen:

  • 50 g vegane Margarine
    (zum Bestreichen)
  • 50 g Puderzucker
    (zum Bestreuen)

🛒 Verwendete Produkte

Diese Produkte habe ich verwendet:

Mehl Zucker vegane Margarine
Gehackte Mandeln Rosinen Marzipan-Rohmasse
Vanille-Sojajoghurt Vanillezucker Puderzucker
Zitronenschale Orangenschale Zitronat Orangeat
Backaroma Rum Bittermandel Backpulver

👇 REZEPT 👇

👇 REZEPT 👇

So wird’s gemacht:

Für 1 Stollen

Trockene Zutaten mischen

In eine Schüssel geben:
500 g Mehl ⬇️
(Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)

Mehl

1 Päckchen Backpulver ⬇️

Backpulver

3 Päckchen Vanillezucker ⬇️
(3 x 8 g)

Vanillezucker

👉 Statt Vanillezucker kannst Du gemahlene Vanille oder geriebene Tonkabohnen nehmen.

250 g Zucker ⬇️

Zucker

100 g Rosinen (Sultaninen) ⬇️

Rosinen

👉 Du kannst die Rosinen auch vorher einweichen.
(Mit Wasser, Apfelsaft, Rum oder Amaretto.)

Rosinen einweichen

100 g gehackte Mandeln ⬇️

Gehackte Mandeln

100 g Zitronat und 100 g Orangeat ⬇️

Zitronat und Orangeat

1 Päckchen geriebene Zitronenschale
und 1 Päckchen geriebene Orangenschale ⬇️

Geriebene Zitronenschale und Orangenschale

👉 Statt fertig gekaufte geriebene Zitronen- und Orangenschale zu nehmen, kannst Du auch die Schale von 1-2 Zitronen und 1-2 Orangen mit einer feinen Reibe abreiben.

Einen Viertel Teelöffel Salz zufügen. (2 g)
Die trockenen Zutaten gut durchmischen. ⬇️

Trockene Zutaten mischen

Feuchte Zutaten zufügen

150 g vegane Margarine zufügen ⬇️
(weich, Zimmertemperatur)

Vegane Margarine

300 g Sojajoghurt Vanille ⬇️

Vanille-Sojajoghurt

Ein halbes Fläschchen Backaroma Rum
und ein halbes Fläschchen Backaroma Bittermandel zufügen. ⬇️

Backaroma Rum und Bittermandel

👉 Statt Backaroma kannst Du auch Rum oder Amaretto verwenden.
(Bittermandel Aroma schmeckt wie Amaretto.)


Teig kneten

Teig gut durchkneten. ⬇️

Teig kneten mit den Knethaken des Handmixers

👉 Der Teig wirkt am Anfang evtl. etwas trocken.
Einfach immer weiter kneten, bis sich alles gut verbindet.

👉 Keine Flüssigkeit zufügen.
Auch nicht mehr Sojajoghurt oder Margarine.

Jetzt den Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft).

Backofen vorheizen auf 180 Grad Celsius Umluft

In die Stollenform füllen

Den Stollen am besten in einer Stollenform (Stollenhaube) backen.
Damit wird der Stollen immer perfekt geformt. ⬇️

Stollenform zum Stollen backen

(Oder ersatzweise eine 30 cm lange Kastenbackform. Dann bekommt der Stollen natürlich eine Form wie ein Kastenkuchen.)

Die Stollenform mit veganer Margarine einfetten. ⬇️

Stollenform mit veganer Margarine einfetten

Einen Teil des Teiges in die Stollenform geben. ⬇️

Stollenteig in Stollenform geben

Jetzt kommt die Füllung aus Marzipan. ⬇️
(Kannst Du auch weglassen)

Marzipanrohmasse

Das Marzipan zu einem Streifen formen.

Marzipan zu einem Streifen formen

Den Marzipanstreifen in die Mitte des Stollens legen.

Marzipan in die Stollenform legen

Den restlichen Teig in die Stollenform geben.

Stollenform mit dem restlichen Teig füllen

Auf ein Backblech mit Backpapier setzen.

Stollenform auf Backblech mit Backpapier setzen

👉 Die Stollenform ist beim Backen OBEN auf dem Stollen drauf.

Backen

Den Stollen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) für 60 Minuten backen.

Stollen im Backofen mit Stollenform

👉 Der Stollen muss auf jeden Fall 60 Minuten backen.
Sonst ist er innen noch nicht durchgebacken und zu feucht (klitschig).

👉 Falls Du das Gefühl hast, der Stollen wird zu dunkel:
Die Temperatur auf 160 °C bis 170 °C reduzieren.

👉 Nicht die Backzeit verringern.

Der fertige Stollen wird mit geschmolzener Margarine bestrichen.
Du kannst die Margarine in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen.
Oder die Margarine für die letzten 3 Minuten der Backzeit mit in den Ofen zum Stollen stellen. ⬇️
(50 g Margarine. In einem hitzefesten Gefäß) ⬇️

Vegane Margarine schmelzen zum Bestreichen des Stollens

Den Stollen fertig stellen

Nach Ende der Backzeit den Stollen für 10 Minuten in der Form etwas abkühlen lassen.

Stollen 10 Minuten in der Stollenform abkühlen lassen

Dann die Stollenform abnehmen.

Stollenform vom fertigen Stollen abnehmen

Der Stollen bekommt immer eine super Form. 🙂

Den warmen Stollen mit der geschmolzenen Margarine bestreichen.

Stollen mit veganer Margarine bestreichen

Zum Schluß den Stollen mit ca. 50 g Puderzucker bestreuen.
Mit einem Löffel den Puderzucker durch ein Küchensieb streichen. ⬇️

👉 Tipp: 1 TL Speisestärke unter den Puderzucker mischen.
Dann wird der Puderzucker nicht so leicht gelb durch die Margarine.

Stollen mit Puderzucker bestreuen

So sieht der fertige Stollen aus. ⬇️

Einfacher veganer Stollen mit Marzipan ohne Hefe
Der vegane Stollen ist super lecker.

🎄 Guten Appetit! 🎄

🎄 Lass es Dir schmecken. 🎄

Für Dein Pinterest 👇

Auf Deiner Rezepte Pinnwand merken 👇

Veganer Stollen ohne Hefe

Hier findest Du alle Rezepte für
👉 Veganes Weihnachtsgebäck

SCHAU DIR DAS VIDEO AN.
Zum Anschauen auf das Video klicken.
⬇️⬇️⬇️

Probier auch:
👉 Veganes Stollenkonfekt

Hier sind noch ein paar Tipps zum Rezept ⬇️

🎀 Variante ohne Marzipan

Das Marzipan kannst Du einfach ersatzlos weglassen.


✨Variante ohne Rosinen

Wenn Du keine Rosinen möchtest:
Die Rosinen weglassen.
Dafür 100 g mehr Zitronat oder Orangeat nehmen.

🍊 Variante ohne Orangeat und Zitronat

Wenn Du kein Zitronat und Orangeat möchtest:
Zitronat und Orangeat weglassen.
Dafür 100 g mehr Rosinen und 100 g mehr gehackte Mandeln nehmen.


🍋 Geriebene Zitronenschale und Orangenschale

  • Du kannst fertig gekaufte Zitronen- und Orangenschale verwenden.
  • Oder frisch abgeriebene Schale von 1-2 Zitronen und 1-2 Orangen.
    (unbehandelte Bio-Früchte)
  • Mit einer feinen Reibe abreiben.
    Nur den gelben bzw. orangen Teil der Schale. Nicht das Weiße.

❤️ Stollen lagern

  • Der Stollen kann sofort gegessen werden.
  • Er kann einige Wochen gelagert werden.
    Dazu am besten gut in Alufolie einwickeln.
  • Oder in einem festlichen Stollenschlauch verpacken.
    Das sieht super weihnachtlich aus. 🎅
    Darin lässt sich der Stollen auch wunderbar verschenken.

Auch interessant:
👉 Vegane Weihnachtssüßigkeiten aus dem Supermarkt

📌 Benötigte Küchenhelfer

  • Rührschüssel
  • Rührlöffel
  • Elektrischer Handmixer
  • Backblech
  • Backpapier
  • Backpinsel zum Einfetten der Backform und zum Bestreichen des fertigen Stollens
  • Sieb zum Bestreuen des Stollens mit Puderzucker

✔️ Immer am Start:

😃 Wie findest Du den veganen Stollen?

Bitte schreib einen Kommentar.
Danke schön! ♥

Hier findest Du alle veganen Backrezepte.

Liebe Grüße,
Deine Karen 🦄😃

Karen Wilkening

Probier auch
👉 Vegane Nussecken


Geschenke für Veganer entdecken

🖨️ Rezept zum Ausdrucken

Veganer Stollen

Einfacher veganer Stollen

Gericht: Backen
Küche: Deutsch
Art: Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: ohne ei, ohne hefe, veganer stollen
Fertig in: 1 Stunde 15 Minuten
Portionen: 1 Stollen
Kalorien: 382 kcal
Veganer Christstollen für Weihnachten. Lecker und saftig. Mit oder ohne Marzipan. Schnell und einfach backen ohne Hefe. Auch ein wunderbares Geschenk aus der Küche.
Drucken Merken Bewerten

Equipment

Zutaten

MISCHEN:

  • 500 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 3 Tütchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 1 Tütchen geriebene Zitronenschale oder frisch abgerieben
  • 1 Tütchen geriebene Orangenschale oder frisch abgerieben
  • ¼ TL Salz

ZUFÜGEN:

  • 150 g vegane Margarine
  • 300 g Vanille Sojajoghurt
  • ½ Fläschchen Rum Backaroma
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma

EVTL. MARZIPAN-KERN:

  • 200 g Marzipan Rohmasse

FÜR DEN FERTIGEN STOLLEN:

  • 50 g vegane Margarine geschmolzen (zum Bestreichen)
  • 50 g Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

Trockene Zutaten mischen:

  • In einer Schüssel mischen:
    500 g Mehl
    1 Tüte Backpulver (18 g)
    3 Tüten Vanillezucker
    250 g Zucker
    100 g Rosinen (Sultaninen)
    100 g gehackte Mandeln
    100 g Zitronat und 100 g Orangeat
    Zitronenschale und Orangenschale
    ¼ TL Salz
    Gut mischen.

Zufügen:

  • 150 g vegane Margarine
    300 g Sojajoghurt Vanille
    Backaroma Rum (0,5 Fläschchen)
    Backaroma Bitter-Mandel (0,5 Fläschchen)

Teig kneten:

  • Alle Zutaten gut verkneten.

Backofen vorheizen:

  • Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft).

Stollenform:

  • Stollenform einfetten mit veganer Butter (vegane Margarine),
  • Teil des Teiges in die Stollenform füllen.

Marzipan:

  • 200 g Marzipan Rohmasse zu einem Streifen formen.
  • Marzipan-Streifen in die Stollenform auf den Teig legen.
  • Stollenform mit restlichem Teig füllen.
    (Marzipan mit Teig bedecken.)

Stollen backen:

  • Die Stollenform auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
    Die Form ist beim Backen OBEN auf dem Stollen drauf (Stollenhaube).
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) 60 Minuten backen.

Fertiger Stollen:

  • Stollen in der Form 10 Minuten etwas abkühlen lassen.
    Dann die Stollenform abheben.
  • Den warmen Stollen mit 50 g geschmolzener Margarine bestreichen.
  • Dann mit 50 g Puderzucker bestreuen.

Video

Guten Appetit!

  • Statt Backaroma kannst Du auch Rum oder Amaretto verwenden.
  • (Bittermandel Aroma schmeckt wie Amaretto)
  • Du kannst auch die Rosinen und Mandeln für einen Tag in Rum oder Amaretto ziehen lassen.
Einfach mitbacken:
Schau Dir die »Schritt-für-Schritt FOTOS an.
Der fertige Stollen wiegt ca. 1800 g.
Es sind ca. 18 Scheiben.
1 Scheibe (100 g) hat 382 Kalorien.
Nährwertangaben
Einfacher veganer Stollen
Portionsgröße
 
100 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
382
% RM*
Fett
 
13.6
g
21
%
gesättigte Fettsäuren
 
2.5
g
13
%
Kohlenhydrate
 
57
g
19
%
Zucker
 
36.4
g
40
%
Eiweiß
 
7
g
14
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Gefällt Dir dieses Rezept?Bitte bewerte das Rezept. Dankeschön! ❤

📊 Kalorien und Nährwerte

Der fertige Stollen wiegt 1800 g.

Es sind 18 Scheiben.

1 Stück = 100 g

1 Stück hat 382 Kalorien.

Nährwertangaben
Einfacher veganer Stollen
Portionsgröße
 
100 g
Durchschnittliche Nährwerte pro Portion:
Brennwert
382
% RM*
Fett
 
13.6
g
21
%
gesättigte Fettsäuren
 
2.5
g
13
%
Kohlenhydrate
 
57
g
19
%
Zucker
 
36.4
g
40
%
Eiweiß
 
7
g
14
%
* RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (2000kcal)

Auch sehr lecker:
👉 Vegane Elisenlebkuchen

❤️ Bitte abonniere meinen Newsletter.
❤️ Bitte empfehle Veggie Einhorn weiter.
❤️ Danke schön! ❤️


14 Kommentare zu „Einfacher veganer Stollen“

  1. Hallo Karen, ich möchte mich heute bei dir unbedingt wieder bedanken

    Zuallererst für dein köstliches Stollen-Rezept, dieser Stollen stellt alles in den Schatten, was ich die letzten 50 Jahre, für guten Stollen gehalten habe!!!!

    Seit letztem Jahr backe ich deinen Stollen und werde nie mehr einen anderen backen. Er ist soooo lecker und so einfach zu backen.

    Außerdem sind auch alle meine Weihnachtsplätzchen aus deiner
    „ Feder“ , auch dafür vielen Dank, köstlich, köstlich……

    Liebe Grüße aus nrw
    Doris

    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Doris! ❤️❤️❤️

      Ich freue mich so sehr, dass der der Stollen und die Weihnachtsplätzchen Dir gut schmecken. 😀 😀 😀

      Alles Liebe ❤️ und eine wunderschöne Weihnachtszeit für Dich!
      Beste Grüße nach NRW,
      Deine Karen ❤️ 🙂

  2. Katzenberger Kirsten

    Hallo
    Habe heute wieder 2 der sehr leckeren veganen Stollen gebacken, wie bereits seit 3 Jahren.
    Meine Tochter ist Veganerin.
    Dadurch bin ich beim Suchen auf dieses tolle Rezept gekommen.
    Ich suche ein Rezept für vegane Anisplätzchen. Gibt es bei Dir ein solches?
    Vielen Dank für Antwort.
    LG
    Kirsten

    1. Liebe Kirsten,
      vielen herzlichen Dank! ❤️❤️❤️
      Ich freue mich total, dass Du den Stollen bereits seit 3 Jahren backst. 😀 😀 😀
      Ein Rezept für vegane Anisplätzchen habe ich leider noch nicht.
      Liebe Grüße auch an Deine Tochter. ❤️
      Alles Liebe,
      Deine Karen 😀

  3. 5 stars
    Auf der Suche nach einem veganen Stollen ohne Hefe habe ich diese Seite entdeckt.
    Der Stollen ist super geworden.

    Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, da ich kein Orangeat und Zitronat mag, und eine Stollenform habe ich auch nicht, aber es ging wunderbar in der Kastenform.

    Die Rezepte hier gefallen mir sehr gut, da sie so schön einfach sind und nicht so wahnsinnig viele Zutaten haben, dass einem die Lust am Kochen und Backen vergeht : )

    Ich werde noch so einiges ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Claudia

  4. Liebe Karen, möchte dir mal danken für deine tollen Weihnachtsplätzchenrezepte. Den Stollen Backe ich schon das zweite Mal! Schmeckt wunderbar!

  5. 5 stars
    Der Stollen ist richtig lecker! Habe ihn gestern Abend gebacken und musste ihn heute morgen gleich probieren. Bin wirklich begeistert und froh, dass ich so ein schnelles, einfaches und unglaublich leckeres Rezept gefunden hab.
    Die Schritt für Schritt Erklärung ist super und auch das Video ist sehr hilfreich. Das war mein erster Stollen und gerade wenn man unerfahren ist, ist man vielleicht manchmal noch etwas unsicher was Konsistenz usw angeht und kann das den Bildern eben gut entnehmen. Habe gestern noch auf YouTube eine Frage gestellt und ganz schnell eine freundliche und ausführliche Antwort bekommen. Danke nochmal dafür!
    War bestimmt nicht das letzte Rezept, dass ich von dir ausprobiert habe 🙂

    1. Herzlichen Dank!❤️

      Ich freue mich total, dass Dein Stollen gut geworden ist und Dir schmeckt. 🙂

      Danke für den Kommentar, das motiviert mich sehr zum weitermachen.

      Ganz liebe Grüße,
      Deine Karen 🙂

  6. 5 stars
    Danke für das Rezept, sehr lecker! Ich habe noch ein paar im Mörser selbst zerstoßene Gewürze (Kardamom, Piment, Anis, Nelken und Zimt) und etwas Salz zugefügt. Das Ergebnis ist sehr gut geworden. Herzlichen Gruß Dirk

    1. Hallo Dirk,
      herzlichen Dank! ❤️
      Ich freue mich sehr, dass das Rezept Dir gefällt.
      Die Gewürzmischung hört sich super lecker an. 🙂
      Gute Idee mit dem Salz, ich werde es mit in das Rezept aufnehmen.
      Danke schön! 🙂
      Liebe Grüße, Karen

      1. Hallo, hab heute euern veganen Stollen gebacken. War ganz easy. Ich hoffe er reicht bis Weihnachten. Wenn nicht, dann gibt’s noch einen. Liebe Grüsse von gabi

      2. Liebe Gabi,
        vielen herzlichen Dank! ❤️❤️❤️
        Ich freue mich sehr, dass Du den Stollen gebacken hast und es easy war. 😀 😀 😀
        Ich hoffe, er schmeckt Dir gut. ❤️
        Alles Liebe,
        Deine Karen 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung