Startseite » Rezepte » Einfacher veganer Rhabarberkuchen

Einfacher veganer Rhabarberkuchen

Leckeres Rezept für veganen Rhabarberkuchen

Einfacher veganer Rhabarberkuchen
Einfacher veganer Rhabarberkuchen

Frühling ist Rhabarberzeit.

Die Rhabarber Saison dauert von April bis zum 24. Juni.

Dieser Rhabarberkuchen ist schnell gemacht mit einem einfachen Rührteig.

Ein sehr beliebter Kuchen, der immer gut ankommt.


Der Rhabarberkuchen ist:

  • vegan
  • ohne Ei
  • super lecker
  • saftig
  • einfach und schnell
Ein Stück veganer Rhabarberkuchen mit Kuchengabel
Ein Stück veganer Rhabarberkuchen

BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG.


ZUTATEN:

Zutaten für einfachen veganen Rhabarberkuchen
Zutaten für einfachen veganen Rhabarberkuchen

Für 1 Kuchen brauchst Du:

Springform 26 cm

  • 450 g Rhabarber

Trockene Zutaten:

  • 300 g Mehl (Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)
  • 250 g Zucker
  • 3 gestrichene Teelöffel Backpulver (12 g)
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver (37 g)
  • 2 Tüten Vanillezucker (2 x 8 g)
  • ½ Teelöffel Salz

Feuchte Zutaten:

  • 150 g vegane Margarine (+ etwas Margarine zum Einfetten der Backform)
  • 150 ml pflanzliche Sahne (Hafersahne, Soja Cuisine oder Reis Cuisine)

Evtl. nach Geschmack:

  • 1 kleines Fläschchen Backaroma Butter-Vanille
    (vegan, z.B. von Dr. Oetker)
  • Puderzucker zum Bestreuen
 


VERWENDETE PRODUKTE (100 % vegan):

Mehl, Zucker, Vanillepuddingpulver

Weinsteinbackpulver, Vanillezucker und Salz

Als pflanzliche Sahne eignet sich Hafer Cuisine, Soja Cuisine oder Reis Cuisine.
Oatly Hafersahne und vegane Margarine

1 Fläschchen Butter-Vanille Backaroma schmeckt sehr lecker in diesem Kuchen.
(Ist nicht nötig.)

Eventuell Puderzucker zum Bestreuen des fertigen Kuchens.

Puderzucker und Backaroma Butter-Vanille
Butter-Vanille Aroma von Dr. Oetker ist vegan.


Inhaltsverzeichnis:

 

Probier auch diesen leckeren Rhabarber Crumble >>

 

Veganer Rhabarberkuchen auf einer Kuchenplatte

Einfacher Veganer Rhabarberkuchen

Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Art: Vegan
Schlagwort: einfach, ohne ei, schnell, vegan
Fertig in: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 1 Kuchen
Kalorien: 311 kcal
Leckerer veganer Rhabarberkuchen mit einem einfachen Rührteig. Schön saftig und schnell gemacht.
Für 26 cm Springform
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 450 g Rhabarber

Trockene Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • ½ TL Salz

Feuchte Zutaten:

  • 150 g vegane Margarine
  • 150 ml pflanzliche Sahne Hafersahne oder Soja Cuisine

Anleitungen

  • 450 g Rhabarber in kleine Stücke schneiden (ca. 1 cm breit)
  • Springform (26 cm) mit Margarine einfetten.
    Den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Ofen vorheizen auf 200 °C (Ober-Unterhitze).
  • Trockene Zutaten in einer Schüssel mischen:
    300 g Mehl
    250 g Zucker
    3 TL Backpulver (12 g)
    1 Packung Vanillepuddingpulver (37 g)
    2 Tüten Vanillezucker 
    0,5 TL Salz
    Alles gut vermischen.
  • Feuchte Zutaten zufügen:
    150 g vegane Margarine (weich, Zimmertemperatur)
    150 ml pflanzliche Sahne (Hafersahne, Soja Cuisine, Rice Cuisine)
  • Mit dem Handmixer kurz durchmixen.
  • Teig in die Springform füllen.
    Verteilen und glatt streichen.
  • Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen.
    Etwas in den Teig rein drücken.
  • Im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen.
    200 °C (Ober-Unterhitze)
    (Falls der Kuchen zu dunkel wird: Mit Alufolie oder Backpapier abdecken)
  • In der Form auskühlen lassen.
    Den fertigen Kuchen nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Guten Appetit!

Einfach mitbacken:
Schau Dir die Schritt-für-Schritt FOTOS >> an.
Nutrition Facts
Einfacher Veganer Rhabarberkuchen
Amount Per Serving (100 g)
Calories 311 Calories from Fat 95
% Daily Value*
Fett 10.5g16%
gesättigte Fettsäuren 2.9g15%
Kohlenhydrate 50g17%
Zucker 25.6g28%
Eiweiß 3.2g6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Merk Dir dieses Rezept auf Pinterest
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @veggie_einhorn oder benutze den Hashtag #veggieeinhorn!

 


AUCH LECKER:

 

Veganer Rhabarberkuchen mit Kuchengabel


SCHRITT FÜR SCHRITT FOTOS:

Springform mit Margarine einfetten
und den Boden der Form mit Backpapier auslegen.

450 g Rhabarber in kleine Stücke schneiden.

450 g Rhabarber

Rhabarber in kleine Stücke schneiden

Den Backofen vorheizen auf 200 °C (Ober-Unterhitze >>).

(Mit Umluft wird der Rhabarber zu dunkel. Auf jeden Fall mit Ober-Unterhitze backen.)

Trockene Zutaten mischen

In eine Schüssel geben:

300 g Mehl
(Weizenmehl 550, Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630)
300 g Mehl

250 g Zucker
Zucker zufügen

12 g Backpulver
(= 3 gestrichene Teelöffel)
3 Teelöffel Weinsteinbackpulver (12 g)

Eine Packung Vanillepuddingpulver
(37 g)
Eine Packung Vanillepuddingpulver

2 Tüten Vanillezucker
(2 x 8 g)
Zwei Tüten Vanillezucker

Ein halber Teelöffel Salz
Salz zufügen

Die trockenen Zutaten gut vermischen.
Trockene Zutaten vermischen

Jetzt die feuchten Zutaten zufügen:

150 g vegane Margarine
(Zimmertemperatur, weich)
Vegane Margarine zufügen

150 ml Hafersahne (Hafer Cuisine)
(= 150 g)
Hafersahne zufügen

Soja Cuisine oder Reis Cuisine geht auch.

(Falls Du Backaroma verwendest, wird es auch jetzt mit zugefügt.)

Den Teig mit dem Mixer kurz gut mixen.
Teig mixen

Jetzt kommt alles in die vorbereitete Backform.
Teig, Springform und Rhabarber

Den Teig in die Springform füllen.
Rührteig in die Springform füllen

Teig in der Form verteilen und glatt streichen.
Teig in der Springform verteilen

Teig glatt streichen

Die Rhabarberstücke auf den Teig geben.
Rhabarber auf den Teig geben

Rhabarber gleichmäßig verteilen.
Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen

Den Rhabarber vorsichtig etwas in den Teig reindrücken.
Rhabarber etwas in den Teig reindrücken

Rhabarber vorsichtig in den Teig drücken

Im vorgeheizten Ofen backen.
Rhabarberkuchen backen

200 °C
Ober-Unterhitze
60 Minuten

Rhabarberkuchen im Backofen

Den Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen.

Der Rhabarberkuchen kann so serviert werden.
Fertig gebackener veganer Rhabarberkuchen

Oder noch mit Puderzucker bestreuen.

Einfacher Veganer Rhaberkuchen mit Puderzucker bestreut

Lecker!

Rhabarberkuchen wird serviert

Dazu schmeckt vegane Schlagsahne.

ⓥ GUTEN APPETIT! ♥

 


Auch lecker:

 
 


Muss man Rhabarber schälen?

  • Rhabarber schälen oder nicht?
    Das ist Geschmackssache.
  • Rhabarber muss für Kuchen nicht unbedingt geschält werden.
  • Besonders bei jungem, frischen Rhabarber ist schälen nicht nötig.
  • Ich schäle Rhabarber nicht, um die schöne rote Farbe zu erhalten.

Welche Pflanzensahne kann ich nehmen?

Für diesen Kuchen eignet sich folgende vegane Sahne:
(alles was CUISINE heißt)

  • Hafer Cuisine
  • Soja Cuisine
  • Reis Cuisine
  • Kokos Cuisine
  • Mandel Cuisine
  • Dinkel Cuisine

Vegane Pflanzensahne: Hafer Cuisine, Soja Cuisine und Reis Cuisine
Oatly Hafer Cuisine, Alpro Cusine Soya, Provamel Rice Cuisine

Mit Ober-Unterhitze backen:

  • Den Rhabarberkuchen mit 200 Grad Ober-Unterhitze backen.
  • Nicht mit Umluft (Heißluft):
    Dabei wird der Rhabarber oben schnell zu dunkel.
  • Der Kuchen braucht 60 Minuten
  • Stäbchenprobe: Einen Holzspieß in den Teig stecken.
    Wenn kein Teig kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

Variationen:

Mögliche Variationen des Rhabarberkuchens:

  • Einen Teil des Mehls durch gemahlene Nüsse oder Mandeln ersetzen
    (75 g gemahlene Nüsse und 225 g Mehl)
  • Einen halben Teelöffel Zimt zufügen
  • Oder Backaroma: Ein Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
    oder ein halbes Fläschchen Bittermandel-Aroma
    (die von Dr. Oetker sind vegan)
  • Evtl. weniger Zucker nehmen:
    Wenn Du es weniger süß magst, reichen 200 g Zucker

 

Probier auch:

 
 

Bestell Dir den Newsletter:

 

KALORIEN:

Das Rezept ergibt 1 Kuchen (1080 g) mit 12 Stücken.

Ein Stück (90 g) hat 280 Kalorien.

9,5 g Fett | 45 g Kohlenhydrate | 2,9 g Eiweiß

100 g haben 311 Kalorien.

Wie findest Du den veganen Rhabarberkuchen?

Hast Du Fragen oder Ideen zum Rezept? 🙂
Bitte schreib einen Kommentar. 🙂

Liebe Grüße,
🙂 Deine Karen ♥


6 Kommentare zu „Einfacher veganer Rhabarberkuchen“

  1. Hallo Karen,

    Ich würde den Kuchen gerne meiner Mutter zum Muttertag schenken. Schmeckt der Kuchen frisch gebacken besser oder wenn er schon einen Tag gestanden hat ?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    1. Hallo Saso,
      der Kuchen schmeckt frisch gebacken sehr lecker.
      Er lässt sich aber auch sehr gut vorbereiten und schmeckt am nächsten Tag auch sehr gut (genauso gut).
      Danke schön ❤️ und ganz liebe Grüße,
      Deine Karen

  2. Petra Angelika Bräunlich

    5 stars
    Hallo Karen, habe schon einige Rezepte von Dir getestet jedes mal fantastisch, der Rhabarberkuchen ist genial. Danke das du Dir soviel mühe machst mit deinen Rezepten, eine schöne Zeit für Dich und bleib gesund, liebe Grüße Petra Angelika

    1. Liebe Petra Angelika,

      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. ❤️
      Ich freue mich sehr darüber.

      Ich bin total happy, dass die Rezepte Dir gefallen. 🙂

      Dir auch eine schöne Zeit und bleib ebenfalls gesund.
      Ganz liebe Grüße,
      Deine Karen

  3. 5 stars
    Hallo Karen,
    Wir sind absolute Rharbarber Fans und ich habe dein Rezept ausprobiert, einfach super lecker und easy gemacht, wird dieses Jahr noch ein paar mal gebacken Liebe Grüße Simone

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.